3D Drucker zum kleinen Preis, geht bei Kickstarter durch die Decke

von David 1 0 vor 4 Jahren am 09.04.2014
© M3D

Klein, günstig und für alle. So soll der 3D Drucker seinen großen Durchbruch feiern. Mit dem Projekt „The Micro 3D“ könnte schon bald jeder seinen eigenen 3D-Drucker zu Hausen stehen haben. Um die ganze Sache dann noch richtig ins Laufen zu bekommen, haben die Initiatoren eine Kampagne über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter gestartet.

Ziel waren 50.000 Dollar, jetzt wird das Projekt mittlerweile schon mit ca. 1,5 Millionen Dollar unterstütz. Ein unglaublicher Erfolg und ein wichtiger Schritt, den 3D-Druck massentauglich zu machen.

Das Gute stück hat die kompakten maße von 18,5 x 18,5 x 18,5 cm und kann mit verschiedene Materialien drucken. Die Mitgelieferte Software soll auch Laien ermöglichen, ohne große Probleme 3D-Objekte aus dem Drucker zu bekommen. Ab August sollen der 3D-Drucker für derzeit 299 Dollar ausgeliefert werden.

Deine Meinung
Top
1
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
KATEGORIE
Web
Dein Wochenrückblick! Kostenfreier Newsletter, 1x wöchentlich direkt per E-Mail.
Abonnieren
Testbreichte Smartphones, Smartwatchs, VR-Brillen, Konsolen uvm. Suche, Vergleiche und finde das beste Produkt für dich, mit unserer neue Testübersicht. Vergleichs-Tool Merkliste Amazon-Preisverlauf Erst informieren und vergleichen, dann kaufen Öffnen