Amazon Fire TV Stick ausgepackt

von David 5 2 vor 2 Jahren am 13.04.2015
© androvid.de

Heute bzw. die nächsten Tage werden alle „Amazon Fire TV Stick“-Vorbesteller ihren Stick erhalten. Wir haben ihn heute schon bekommen und packen ihn aus!

Vor knapp drei Wochen lud Amazon zum Vorbestellen des Amazon Fire TV Sticks ein. Die ersten beiden Tage waren besonders für Amazon Prime-Kunden sowie Prime-Neukunden interessant. Prime Neukunden konnten den Stick für 7 Euro abgreifen und Bestandskunden für 19 Euro. Bei einem Neupreis von 39 Euro hat man selbst als Prime-Kunde nichts falsch gemacht.

Der Fire TV Stick kommt in einer ähnlichen Verpackung wie sein großer Bruder - der Fire TV, nur gefühlt halb so groß. Ist die eigentliche Verpackungen, von der darum liegenden Folie befreit und der seitliche Sicherheits-Aufkleben geöffnet, lässt sich die kleine Box schon seitlich herausschieben.

Amazon Fire TV Stick Kiste

Öffnet man die kleine Kiste, springt einen schon der eigentliche Stick sowie die Fernbedienung entgegen. Eine ebene darunter befindet sich dann das Netzteil, ein Micro-USB-Kabel, eine kurze HDMI Verlängerung sowie zwei AAA-Batterien für die Fernbedienung.

Amazon Fire TV Stick Lieferumfang

Insgesamt ist die Verarbeitung Top! Für 19 Euro bzw. 39 Euro kann man nicht meckern. Kommen wir noch zu den technischen Daten: Verbaut sind im Fire TV Stick unter anderem ein 1 GHz starker Dual-Core Prozessor sowie 1 GB RAM Arbeitsspeicher, 8 GB interner Speicher, Dual-Band-WLAN 802.11a/b/g/n mit Dual-Antenne (MIMO) und Bluetooth 3.0. Der kleine Stick hat es also ganz schön in sich, besonders im Vergleich zum Chromecast.

Sollte jemand Fragen haben zum Amazon Fire TV Stick? Dann meldet euch doch einfach im Kommentarbereich.

Deine Meinung
Top
3
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
1
Sinnlos
1
Kommentar schreiben
KATEGORIE
2 Kommentare
Bertl vor 2 Jahren
WLAN immer aktiv ?
Hallo, habe heute den Stick bekommen.
Inbetriebnahme ca. 10 Min. Alles OK.
Leider findet die Android-App den Stick nicht (kann damit leben)
TV nun seit 3 Std. ausgeschaltet; Stick erscheint jedoch immer noch als aktive WLAN-Verbindung in FritzBox.
Ist das so OK ?
Viele Grüße
Bertl
David vor 2 Jahren
@Bertl, auch im Ruhe-Modus? Ich glaube die Fire TV-Geräte sind immer Online, selbst im Ruhe-Modus, damit sie Updates ziehen können.