Amazon Prime wird 20 Euro teurer

von David 0 0 vor 5 Monaten am 08.11.2016
© Amazon

Amazon wird seinen Prime-Service ab Anfang 2017 bzw. für Bestandskunden ab Mitte 2017 um 20 Euro erhöhen.

Das Prime-Paket, welches Amazon in den letzten Jahren immer praller gefüllt hat und dafür lediglich nur 49 Euro wollte, wird bald teurer, und zwar um 20 Euro.

Im Detail: Neukunden bei Prime, die vor dem 1. Februar 2017 eine Mitgliedschaft abschließen, werden für das erste Jahr noch 49 Euro zahlen. Bestandskunden die ihre Prime-Mitgliedschaft vor dem 1. Juli 2017 verlängern, werden ebenfalls noch 49 Euro zahlen. Nach den jeweiligen Stichtagen kostet die Prime-Mitgliedschaft dann 69 Euro pro Jahr.

Ich persönlich habe an dieser Stelle Glück, denn meine Prime-Verlängerung steht erst Ende März 2017 an. Somit greift die Preiserhöhung erst ab Ende März 2018 bei mir. Ob ich den Dienst dann weiterhin nutze, kann ich jetzt noch nicht sagen, bis dato ist er, selbst mit der Preiserhöhung, für mich immer noch attraktiv.

Deine Meinung
Top
0
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
PASSENDES