Android 5.0.1: Erstes Update für Lollipop ist unterwegs

von David 0 0 vor 3 Jahren am 03.12.2014
© Google Inc. / Android Lollipop

Bei einigen User die schon Android 5.0 Lollipop nutzen, traten gleich nach der Installation der Firmware diverse Fehler auf, die nach einen Bugfix schreiten. Bei mir selbst beispielsweise läuft auf dem Nexus 5 so gut wie alles glatt, kleine Bugs treten zwar auf, welche in meinem Fall aber nicht so schlimm sind.

Da bei manchen Nutzern Fehler auftreten, die nicht zu übersehen sind, veröffentlicht Google nun erste Updates für die Nexus Geräte: Nexus 7 WiFi, Nexus 9 WiFi und Nexus 10 in Form einer AOSP Factory Image.

Das bedeutet also, wenn man von Bugs geplagt wird, kann man schon jetzt Android 5.0.1 (LRX22C) auf sein Gerät flashen und einige von diesen killn. Wenn man keine Ahnung von flashen und Co. hat, sollte man auf das OTA Update warten, welches meist nach der Veröffentlichung der Factory Images nicht mehr lange auf sich warten lässt.

Deine Meinung
Top
0
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
KATEGORIE
Dein Wochenrückblick! Kostenfreier Newsletter, 1x wöchentlich direkt per E-Mail.
Abonnieren
Testbreichte Smartphones, Smartwatchs, VR-Brillen, Konsolen uvm. Suche, Vergleiche und finde das beste Produkt für dich, mit unserer neue Testübersicht. Vergleichs-Tool Merkliste Amazon-Preisverlauf Erst informieren und vergleichen, dann kaufen Öffnen