Android 6.0.1 landet auf ersten Nexus-Geräten in Deutschland

von David 4 0 vor 2 Jahren am 11.12.2015
© androvid.de

Das ging diesmal aber schnell, das Android 6.0.1 Update für die Nexus-Geräte schlägt aktuell schon in Deutschland auf.

Erst vor wenigen Tagen hat man von seitens Google damit begonnen das Android 6.0.1 Update international an alle Nexus-Geräte (Nexus 5, 6, 7 (2013), Nexus 9) zu verteilen. Im Normalfall musste sich der Deutsche Nexus-User bei neuen Updates dennoch auf ein, zwei Wochen Wartezeit einstellen, doch das Update kommt schon jetzt in Deutschland an.

Im Vordergrund des Updates steht ganz klar das Beheben einiger Marshmallow-Bugs sowie die Verbesserung der Stabilität und Performance, aber auch einige neue Features finden mit dem Update ihren Weg auf die älteren Nexus Geräte.

Android 6.0.1 Screenshots

Unter anderem lässt sich unter Android 6.0.1 die Kamera-App noch schneller öffnen und zwar muss man hierfür nur noch zweimal schnell auf den Power-Button drücken. Nexus Tablet-Nutzer werden nach dem Update eine leicht veränderte Navigationsleiste zu Gesicht bekommen, denn der Zurück- und Home- Button rutscht nun nach links und der Taskmanager-Button ganz nach recht.

Das Update kommt übrigens via OTA und sollte eigentlich für alle jetzt schon verfügbar sein. Wird dir das Update noch nicht angezeigt, dann schau mal in den Einstellungen unter System-Update. Hast du das Update erhalten, dann lass doch mal deine Meinung da und wenn dir weitere neue Funktionen auffallen, kannst du uns gerne im Kommentarbereich darüber informieren.

Deine Meinung
Top
3
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
1
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
KATEGORIE
Dein Wochenrückblick! Kostenfreier Newsletter, 1x wöchentlich direkt per E-Mail.
Abonnieren
Testbreichte Smartphones, Smartwatchs, VR-Brillen, Konsolen uvm. Suche, Vergleiche und finde das beste Produkt für dich, mit unserer neue Testübersicht. Vergleichs-Tool Merkliste Amazon-Preisverlauf Erst informieren und vergleichen, dann kaufen Öffnen