Android M: Mehr Kontrolle über App-Berechtigungen

von David 0 0 vor 2 Jahren am 08.05.2015
© Google

Mit dem nächsten großen Update für Android, soll dem Nutzer mehr Kontrolle über Berechtigungen, die Apps mit sich bringen gegeben werden.

Für Android-User die sich tatsächlich dafür interessieren, was eine App machen darf, sowohl mit dem eigenen Gerät als auch mit dem Google-Account, dem wird das nächste große Update, dass bis dato nur Android M heißt interessieren.

Laut Berichten von Bloomberg wird dem Nutzer mit Android M mehr Kontrolle über Berechtigungen von Apps gegeben. Soll heißen, man kann der App einzelne Berechtigungen entziehen, die man selbst für unnötig hält. Natürlich wird das nicht mit jeder Berechtigung gehen, da Apps wie Facebook die Berechtigung für Datenverbindungen braucht, sonst geht logischerweise nichts mehr.

Datenschutztechnisch eine klasse Geschichte, nur wer entscheidet darüber, welche Berechtigungen der Nutzer manuell deaktivieren kann und welche nicht? Google? Der Entwickler? Und wer kontrolliert das? Viele Fragen und ein Feature das Google jede Menge Arbeit machen wird.

Deine Meinung
Top
0
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
KATEGORIE
PASSENDES