Apple: iPhone SE und iPad Pro „Mini“ vorgestellt

von David 0 0 vor 1 Jahr am 22.03.2016
© Apple

Apple hat uns gestern unter anderem zwei neue Geräte präsentiert, zum einen das iPhone SE und zum anderen das iPad Pro mit 9,7 Zoll.

Gestern gab es neues von Apple zu sehen, hier drunter zählt unter anderem das neue iPhone SE und das iPad Pro mit 9,7 Zoll.

Wenn man das neue iPhone SE sieht, wird einem gleich auffallen, dass sich Apple Designtechnisch beim iPhone 5s bedient hat. Aber warum machen die das? Laut Apple hat man im letzten Jahr rund 30 Millionen kleine iPhone verkauft. Um den Markt nun weiter zu bedienen, stellt man ein iPhone SE vor, das aber im Gegensatz zum iPhone 5s mit aktueller Technik daher kommt.

iPhone SE

Klasse Übergang, kommen wir zu den bekannten technischen Daten: 4 Zoll Display (1136 x 640 Pixel bei 326 ppi), ein Dual Core Prozessor mit 1.84 GHz pro Kern (A9 Chip mit 64-Bit), 12 Megapixel Kamera hinten und eine 1,2 Megapixel Cam auf der Front. Das Gewicht liegt bei 113 Gramm und als Speichergrößen stehen 16 und 64 GB zur Wahl. Im Großen und Ganzen bekommt man fast ein iPhone 6s im Gehäuse eines iPhone 5s, also klein aber Oho, oder wie Apple sagt „dem leistungsstärksten 4 Zoll Smartphone, das es je gab“. Alle technischen Daten findet ihr hier bei Apple.

Wann ist es verfügbar und wie viel kostet es? Vorbestellen kann man das neue iPhone SE ab 24. März, verfügbar ist es dann ab 31. März 2016. Das 16 GB-Modell gibt es für 489 Euro und das 64 GB-Modell für 589 Euro in den Farben: Silber, Gold, Space Grau und Roségold.

Kommen wir zum iPad Pro mit 9,7 Zoll. Hier verhält es sich ähnlich wie beim iPhone SE. Man erhält ein iPad Air mit der Technik eines iPad Pro mit 12,9 Zoll. Wobei das kleine iPad Pro unter anderem bessere Kameras spendiert bekommt. Auf der Front gibt es 5 Megapixel und auf der Rückseite 12 Megapixel. Alle technischen Daten zum kleinen iPad Pro findet ihr hier bei Apple.

Was soll es kosten? Die Preise reichen von der 32 GB-Variante mit WiFi für 689 Euro bis hin zum 256 GB-Modell mit WiFi und LTE für 1199 Euro. Erhältlich sind alle Modelle, wie das iPhone SE ab 31. März 2016, vorbestellt werden kann ab 24. März.

Deine Meinung
Top
0
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
KATEGORIE