Auf dem MWC 16 vorgestellt: Samsung, LG, Sony, HP, HTC usw.

von David 1 0 vor 2 Jahren am 22.02.2016
© Sony
Promo für Amazon Cyber Mondy Woche

Der Mobile World Congress 2016 hat begonnen und einige Hersteller haben neue Geräte präsentiert, die ich euch kurz vorstellen möchte.

Kurz und damit ich nicht für jedes Gerät einen Artikel schreiben muss, möchte ich euch einige Neuheiten vorstellen, die auf dem Mobile World Congress 2016 vorgestellt wurden. Übrigens, seht ihren einen Link mit Play-Icon, drückt drauf und es öffnet sich ein Video. (Seite wird nicht verlassen)

Unter anderem gibt es neue Geräte, wie Smartphones von Samsung, LG, Lenovo, ZTE, HP, Huawei, HTC und das sowohl mit Android als auch mit Windows 10 (Mobil).

Beginnen wir mit Samsung: Samsung hat gestern das Galaxy S7 und das Galaxy S7 edge vorgestellt. Einen passenden Artikel hab ich gestern für euch an dieser Stelle verfasst.

LG hat gestern ebenfalls neues gezeigt und zwar das LG G5, welches ein stückweit modular ist, also es kann mit bestimmen Modulen erweitert werden, mehr hierzu habe ich gestern ebenfalls niedergeschrieben.

Bei Lenovo gibt es auch neues, hier hat man die Lenovo Tab3 Serie offiziell vorgestellt. Dabei handelt es um drei neue Android-Tablets der Einsteiger- bis Mittelklasse: Tab3 7, Tab3 8 und Tab3 10 Business. Mehr zu den technischen Daten, erfahrt ihr hier direkt bei Lenovo.

ZTE hat auf dem MWC 2016 in Barcelona das Blade V7 mehr oder weniger offiziell vorgestellt. Ein Smartphone mit einem 5,2 Zoll Display (1080p), einen Octa-Core Prozessor, der mit 1,3 GHz pro Kern taktet. 2 GB RAM, 16 GB Speicher. Auf der Rückseite gib es eine 13 Megapixel Kamera und auf der Front eine 5 Megapixel Cam. Als Betriebssystem kommt Android Marshmallow zum Einsatz sowie die hauseigene System-UI. Mehr zum Blade V7 gibts hier bei ZTE.

Kommen wir zu HP, der Hersteller hat uns im Rahmen des MWC ein Windows 10 Mobil Smartphone präsentiert - das HP Elite x3, welches zur Kategorie Flaggschiff zählt. Das HP Elite x3 besitzt ein 6 Zoll großes QHD-Display, einen Snapdragon 820, 4 GB RAM, 64 GB internen Speicher (erweiterbar), 4150 mAh Akku, eine 16 Megapixel Kamera hinten und 8 Megapixel auf der Front, USB Type C, kabelloses Laden (Qi), IP67-Zertifizierung, zwei Stereo-Lautsprecher (Frontseite), NFC. Zudem gibt einen Iris Scanner auf der Front und auf der Rückseite einen Fingerabdrucksensor. Mehr zum HP Elite x3 gibt es hier bei HP.

Bei Huawei stand mal wieder kein Smartphone im Fokus, sondern das MateBook, ein 2-in1-Business-Gerät, eine Tablet, Notebook Kombi mit Stylus und Windows 10. In Deutschland wird es zwei Varianten des MateBook geben, zum einen die Elite-Version und einmal die Business-Version. Beide Versionen kommen mit einem 12 Zoll Display daher (2160 x 1440 Pixel). Die Elite-Version (799 Euro) bekommt einen Intel Skylake M3-Prozessor spendiert, 4 GB RAM und eine 128 GB SSD. Die Business-Variante (1149 Euro) hingegen einen Intel Skylake M5-Prozessor, 8 GB RAM und eine 256 GB SSD. Mehr vom Mate 8 gibt es hier bei Huawei.

Alcatel hat zum MWC 2016 ebenfalls neues gezeigt und zwar zwei neue Smartphones, als auch ein neues Tablet. Bei den Smartphones handelt es sich um das Idol 4 und Idol 4S. Das neue Tablet heißt Alcatel Plus 10 und kommt mit einem 10 Zoll Display daher (1280 x 800) und als Betriebssystem kommt Windows 10 zum Einsatz. Mehr zum Idol 4 und 4S erfährst du hier und zum Plus 10 hier.

Bei Sony hat man soeben das Xperia X vorgestellt, ein neues Oberklasse-Smartphone sowie das Mittelklasse-Smartphone Xperia XA. Das Xperia X (599 Euro) hat ein 5 Zoll Display (1.920 x 1.080) sowie einen Hexa-Core-Prozessor, 3 GB RAM, 32 GB Speicher (erweiterbar), 2.620 mAh Akku. Highlight ist die 23 MP Kamera auf der Rückseite und die 13 Megapixel auf der Front. Zudem gibt es einen Fingerabdrucksensor im Power-Button. Mehr vom Xperia X und dem Xperia XA gibts hier.

Abschließend kommen wir zu HTC, hier hat man das Desire 530 (219 Euro) und Desire 825 (349 Euro) auf dem MWC 2016 präsentiert. Das Einsteiger-Smartphone - Desire 530 besitzt ein 5 Zoll Super-LCD-Display (1280 x 720). Einen Snapdragon 210 Quad-Core-Prozessor, 1.5 GB RAM, 16 GB Speicher (erweiterbar), 2.200 mAh Akku. Zudem gibt es eine 8 Megapixel Kamera auf der Rückseite und eine 5 Megapixel Cam auf der Front. Das HTC Desire 825 hingegen bekommt ein 5,5 Zoll große Super-LCD-Display (1280 x 720), einen Snapdragon 400 Quad-Core-Prozessor, 2 GB RAM und ebenfalls 16 GB internen Speicher sowie einen 2.700 mAh Akku. Zudem gibt es eine 13 Megapixel Kamera auf der Rückseite und eine 5 Megapixel Cam auf der Front. Beide Geräte kommen Android 6.0 Marshmallow.

Deine Meinung
Top
1
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
KATEGORIE
Dein Wochenrückblick! Kostenfreier Newsletter, 1x wöchentlich direkt per E-Mail.
Abonnieren
Testbreichte Smartphones, Smartwatchs, VR-Brillen, Konsolen uvm. Suche, Vergleiche und finde das beste Produkt für dich, mit unserer neue Testübersicht. Vergleichs-Tool Merkliste Amazon-Preisverlauf Erst informieren und vergleichen, dann kaufen Öffnen