Battlefield 4: Ein wenig Story gefällig

von David 0 0 vor 4 Jahren am 22.07.2013
© DICE / EA

EA veröffentlicht Details zur Kampagne-Modus des neuen Ego-Shooter Hammers des Jahres, Battlefield 4. Als Spieler ist man ein Teil des Kampftrupps Tombstone (Grabstein). Im Großen und Ganzen dreht sich die Handlung um einen Putsch in China.

Im Mittelpunkt des Spiels steht Elitesoldat Daniel Recker, der mit einer kleinen Kampftrupp Tombstone im ersten Einsatz nach Baku kommt, die Hauptstadt von Aserbaidschan. Vor Ort soll Daniel einen übergelaufenen russischen General treffen, was natürlich kräftig schief geht. Darauf folgt die Flucht zurück auf den Flugzeugträger, die USS Valkyrie.

Die Kampagne dreht sich Hauptsächlich um einen Putsch, der vom chinesischen Admiral Chang mit den Russen geplant wird. Untere anderem muss man in Schanghai, amerikanische VIPs suchen und retten, bevor diese größeren Schaden erleiden, denn die USA wird beschuldigt einen chinesischen Regierungschef ermordet zu haben. Die ganze Geschichte nimmt im Spiel immer Größere Ausmaße und jede Menge Zerstörung an.

Wie Dice schon einmal berichtete, soll der Solo- und Multiplayermodus stärker mit einander verschmelzen. So wird es in der Kampagne riesige Große Offene Karten geben, sowie jede Menge Fahrzeuge die gefahren werden können.

Noch im Spätherbst 2013 soll Battlefield 4 für Windows-PC, PlayStation 3 und 4, Xbox 360 und Xbox One auf den Markt kommen.

Einige richtig Coole Trailer zum Game gibt es auch schon, die einen auf Battlefield 4 Hungrig werden lassen.

Deine Meinung
Top
0
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
VIA
KATEGORIE
PASSENDES