Battlefield 4 Minimap anpassen

von David 18 0 vor 3 Jahren am 03.10.2014
© androvid.de

Mit dem vor wenigen Tagen Veröffentlichen, sogenannten Herbst-Update, behebt DICE in Battlefield 4 einige Fehler, führt zugleich aber auch ein paar Neuerungen ein.

Um nur ein paar zu nennen, in Rush beispielsweise wurden auf diversen Maps die M-Com´s an anderen stellen positioniert, was das Gameplay einiger Maps stark verändert. Alle Änderungen findet ihr im Battlelog übrigens an dieser Stelle.

Außerdem ist es nach diesem Update möglich, die Mini-Map, die sich unten links befindet zu verändern. Soll bedeuten, die Mini-Map kann auf verschiedene Art an das eigene Gameplay angepasst werden. Besonders interessant ist diese Option für PS3 und Xbox 360 User, da sie keine Möglichkeit haben Battlescreen zu nutzen.

So kann man die Größe und Transparenz der Karte, die Symbol-Transparenz sowie die Größe der Symbole verändern oder einstellen das sich die Karte mit dem Spieler dreht oder auch nicht.

Die neuen Einstellungen springen einem aber nicht ins Gesicht, ich selbst musste erst mal suchen. Damit ihr nicht erst suchen müsst, die Mini-Map Einstellungen findet Ihr unter Option > Gameplay > Erweiterte Optionen (ganz unten) > abschnitt Minikarte.

An dieser Stelle lassen sich natürlich nicht nur Einstellungen an der Mini-Map treffen, sondern auch Einstellungen an den HUD-Symbolen. Wie das so aussieht, seht ihr in einem Beispielbild hier drunter auf PS3.

Battlefield 4 Mini-Map - Playstation 3
Deine Meinung
Top
11
Her damit
0
Hammergeil
2
Schrott
2
Skandal
1
Sinnlos
2
Kommentar schreiben
KATEGORIE
Dein Wochenrückblick! Kostenfreier Newsletter, 1x wöchentlich direkt per E-Mail.
Abonnieren
Testbreichte Smartphones, Smartwatchs, VR-Brillen, Konsolen uvm. Suche, Vergleiche und finde das beste Produkt für dich, mit unserer neue Testübersicht. Vergleichs-Tool Merkliste Amazon-Preisverlauf Erst informieren und vergleichen, dann kaufen Öffnen