Battlefield 4: PS3 oder PS4, meine Meinung

von David 0 0 vor 4 Jahren am 01.11.2013
© DICE / EA

Seit 30.11 ist die Battlefield 4 Version für PlayStation 3 erhältlich. Ich hab mir natürlich den Action-EGO-Shooter vorbestellt und kräftig gezockt. Ich gebe euch hier mal kurz meine Meinung zu Battlefield 4 für die PS3 und ob man auf PS4 mit Battlefield 4 umsteigen sollte.

Wer sich vorweg über Battlefield 4 Informiert hat, der weiß, das Battlefield 4 einen kurzen sieben Stündigen Einzelspieler Modus mit sich bring. Diesen hab ich natürlich gespielt und muss sagen, dass der mich von der Story und vom Blockbuster Filling voll überzeugt hat. Manko an der ganzen Sache, die Grafik ist recht gut, nur hat man das Gefühl, an der einen oder anderen Stelle, dass man eine Battlefield 3 Erweiterung Spielt und diese auch noch recht schlecht ist, Grafisch gesehen und nicht Nachfolger würdig.

Beispielsweiße im Level "South China Sea" wen man mit dem Boot zur brennenden Titan fährt. Schaut man Richtung Horizont in die Gelb-Braunen Wolken, wird einem auffallen, dass der Himmel von Mega-Pixel Vierecken überseht ist. Es gibt einige solche Stelle im Einzelspieler-Modus, die einem, wenn man nicht zu penibel hinschaut, nicht unbedingt auffallen würde. Aber trotzdem enttäuschend.

Zum Multiplayer-Modus. Dieser ist natürlich westlich verbessert wurde, nicht nur im Sinne von Waffen, sondern auch um einige Maps, sowie Spiel-Modi. Wie im Einzelspieler-Modus, wirkt der Mehrspieler-Modus mehr nach einer Battlefield 3 erweiterung mit neuen Maps und weiteren Spiel-Modi. So sind Grashalm-Effekte erst recht spät geladen wurden und dann sahen sie doch nur so aus, wie in Battlefield 3.

Zu den Maps muss man sagen, dass manche echt gut gelungen sind, besonders die Zerstörbaren Objekte und dessen Effekte. Manche Maps, wie z.B. Siege of Shanghai ist in einigen Spiel-Modi viel zu groß für 24-Spieler. Hier Punktet die PC Version, die nicht nur Grafisch wesentlich mehr hergibt, sondern auch im Multiplay-Modus bis zu 64 Spieler auf einer Map zulässt.

Nach einigen Stunden Battlefield 4 auf der Playstation 3, muss ich sagen, dass ich mehr enttäuscht von der Grafik bin, als überzeugt. Was durchaus daran liegt, das die Playstation 3 mit 6 Jahre alter Technik, nicht mit Modernen neuen Spielen mithalten kann (abgesehen von Bugs). Meine Empfehlung, wenn Ihr der Konsole treu bleiben wollt, wartet auf die Playstation 4 und Zockt Battlefield 4 ab 29.November auf Ihr. Zudem ist es dann auch möglich mit bis zu 64 Spielern auf Multiplayer Maps zu Spielen.

Als Untermauerung meiner Meinung, schaut euch das Vergleichs-Video von PC-Games an. Hier wird euch der Unterschied zwischen PlayStation 3 und PlayStation 4 noch einmal im Video näher gebracht.

Deine Meinung
Top
0
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
Dein Wochenrückblick! Kostenfreier Newsletter, 1x wöchentlich direkt per E-Mail.
Abonnieren
Testbreichte Smartphones, Smartwatchs, VR-Brillen, Konsolen uvm. Suche, Vergleiche und finde das beste Produkt für dich, mit unserer neue Testübersicht. Vergleichs-Tool Merkliste Amazon-Preisverlauf Erst informieren und vergleichen, dann kaufen Öffnen
KATEGORIE