Datenvolumen überwachen und einstellen unter Android

von David 1 0 vor 3 Jahren am 29.01.2014
© androvid.de

Das Datenvolumen seines Mobilen-Internets im Auge zu behalten ist gar nicht so schwer und das sogar ohne eine zusätzliche App zu installieren. So bietet das Android-Betriebssystem schon von Haus aus eine klasse Lösung sein monatliches Datenvolumen im Blick zu behalten.

Unter Einstellungen > Datenverbrauch (Datennutzung) hab ihr die Möglichkeit euer Datenvolumen anzugeben und eine Warnmeldung bei erreichen dieser Marke anzuzeigen. Zudem ist es möglich einen Zyklus einzurichten, so zu sagen in welchem Intervall euer Datenvolumen vom Provider wieder auf null gesetzt wird (z.B.: 1.-31. Jan.).

In diesem Tool könnt ihr außerdem ein Limit festlegen, welches bei Erreichen des Maximalen-Datenvolumes das Mobile-Internet deaktiviert. Außerdem bekommt ihr eine Übersicht der Anwendungen, die das Mobile-Internet genutzt haben und das mit Verbrauchsangabe. So erkennt ihr auf den ersten Blick welche Apps unnütz Datenvolumen verbraucht.

Deine Meinung
Top
1
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
KATEGORIE