Facebook Messenger: All-In-Two, zwei Apps müssen sein

von David 3 0 vor 3 Jahren am 11.08.2014

Der Titel klingt komisch, laut Facebook muss das aber so sein. Seit einigen Tagen muss Facebook einen derben Shitstorm über sich ergehen lassen, der Grund dafür, dürfte einigen bekannt sein. iOS als auch Android Nutzer müssen zukünftig zwei Apps Installieren, um Facebook Mobil im Ganzen umfang nutzen zu können.

Im Play Store und im App Store gehen nicht nur die Downloadzahlen nach oben, sondern auch die Negativbewertungen. Viele User sehen es als Schwachsinn an, zwei Apps für einen Dienst zu Installieren. Ich bin übrigens der gleichen Meinung, dennoch muss man nicht gleich so derb abgehen, wie manch ein negativ Kommentierender User in den jeweiligen App Stores.

Laut Facebook hat das alles seinen Grund. So sollen User mit einem Installierten Facebook Messenger, 20 Prozent schneller auf Nachrichten Antworten als über die Konventionelle Methode, der Facebook App. Zudem soll die Entwicklung der beiden Dienste viel besser Funktionieren. Kann man auch nachvollziehen, als Entwickler, als User leider nicht so ganz, deswegen ist der Shitstorm durchaus berechtig, wird sich aber dennoch bald wieder legen.

Was sagt Ihr zum schritt von Facebook? das man nur noch Nachrichten über die Messenger-App verschicken kann.

Deine Meinung
Top
0
Her damit
0
Hammergeil
1
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
2
Kommentar schreiben
Dein Wochenrückblick! Kostenfreier Newsletter, 1x wöchentlich direkt per E-Mail.
Abonnieren
Testbreichte Smartphones, Smartwatchs, VR-Brillen, Konsolen uvm. Suche, Vergleiche und finde das beste Produkt für dich, mit unserer neue Testübersicht. Vergleichs-Tool Merkliste Amazon-Preisverlauf Erst informieren und vergleichen, dann kaufen Öffnen
KATEGORIE