Galaxy S3: Android 4.3 Update für Telekom Geräte verfügbar

von David 0 25 vor 3 Jahren am 10.01.2014

Samsung liefert ab sofort das heiß ersehnte Android 4.3 (Jelly Bean) Update für das S3 mit Telekom Branding aus. Nach dem Besitzer eines Samsung Galaxy S3 (GT-I9300) ohne Branding, sowie mit Vodafone Branding, das Update auf Android 4.3 schon im Dezember erhielten, sind nun endlich Besitzer mit Telekom Branding an der Reihe.

Das Update solltet Ihr via OTA (FOTA), also über Mobiles-Internet oder Wlan beziehen können (Einstellungen > Allgemein > Info zu Gerät > Software-Update). Sowie über die Samsung-Software-KIES. Sollte ihr noch kein KIES auf eurem MAC oder Windows PC installiert haben, könnt ihr die neuste Version hier downloaden.

Funktioniert noch alles nach dem Update? Über eure Meinung in den Kommentaren würden wir uns freuen.

Das kommt mit Android 4.3 Jelly Bean

  • Bluetooth 4.0 LE Support und damit Unterstützung der Galaxy Gear
  • Samsung KNOX
  • TRIM Support (löscht alte Daten schneller aus dem Arbeitsspeicher und beschleunigt das Gerät deutlich)
  • Neue Samsung Tastatur
  • Neue GPU-Treiber und somit eine höhere Grafik-Performance
  • Teile der neuen TouchWiz-Oberfläche des Galaxy S4 und Note 3, allerdings wurde auf viele Icons und einige Besonderheiten verzichtet.
  • Apps2SD
  • “Sound and Shot”-Kameramodus
  • Neues S-Voice (stammt vom Galaxy S4)
Deine Meinung
Top
0
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
KATEGORIE
25 Kommentare
marc567 vor 3 Jahren
Hmm klar ich weiß zwar nich wie ihr Aufrufe wollt aber schön lügen geht nich ;) das Update gibts nichma auf Samsung live updates ;)
David vor 3 Jahren
gelogen wird hier schon mal gar nicht! Quelle: SamMobile Firmware @ GT-I9300. Updates werden natürlich Regional unterschiedlich verteilt, so kann es sein, dass einer es jetzt schon hat und ein anderer erst in drei Wochen.
Norbert S. vor 3 Jahren
Na das war wohl ein Schlag ins Wasser!!!
Allein schon die Ankündigung auf dem Bildschirm - Ein Update wurde downgeladen: Installation jetzt oder später (in 3 Stunden) fand ich schon mal eine Frechheit.
Keine Installation wurde gar nicht erst angeboten.
Nach der Installation sieht die Oberfläche nach dem einschalten erst einmal total
anders und billig aus. Die Mustereingabe erfolgt jetzt mit wirklich kleinen Punkten
sodas Fehlbedienungen an der Tagesordnung sind. Was soll denn dieser Quatsch!
Die Menüs haben sich total verändert und man muss erst einmal seine Gewohnheiten
anpassen um sein Smartphone wieder flüssig bedienen zu können.
Meines erachtens kümmert es die Koreanern wenig welche Anliegen Ihre Käufer haben.
Hauptsache das schon lange angekündigte Update auf 4.3 wird durchgezogen.
Das Ergebnis ist erstmal zweitrangig.
Schade aber so kann man seine Kunden auch verkraulen!!!!!!!! :-(((