GMX: Mails lassen sich extern nicht mehr abrufen, hier ist die Lösung!

von David 6 0 vor 3 Jahren am 28.04.2014

Einige werden sich bestimmt wundern, warum sie mit ihrem externen E-Mail-Programm für Windows, iOS oder Android nicht mehr die Möglichkeit haben, ihre E-Mails bei GMX abzurufen oder gar darauf hingewiesen werden, dass Ihr Passwort falsch wäre, obwohl es richtig ist. Das Problem ist schnell gelöst, wenn man weiß wo es liegt. Im weiteren Artikel erläutere ich euch das Problem und wie Ihr es beheben könnt.

Zunächst einmal woran es liegt: Kurz und bündig. GMX lässt den Zugriff und das Versenden von E-Mails nur noch zu, wenn man eine sichere Verbindung (SSL) zum Abruf und versenden von E-Mails verwendet.

Wie Ihr das löst? Ganz einfach! Man muss nur die aktuellen Ports für den Posteingangs- und Ausgangs-Server verwenden (siehe unten) und sein Mail-Programm auf eine sichere Verbindung einstellen.

GMX POP3/ IMAP Port

POP3
Posteingangsserver: pop.gmx.net
Postausgangsserver: mail.gmx.net

Sichere Datenübertragung (SSL)
Posteingang (POP3): 995
Postausgang (SMTP): 587

IMAP
Posteingangsserver: imap.gmx.net
Postausgangsserver: mail.gmx.net

Sichere Datenübertragung (SSL)
Posteingang (IMAP): 993
Postausgang (SMTP): 587

Habt ihr noch fragen, oder ist noch irgendwas unklar? In den Kommentaren könnt ihr gerne eure Fragen stellen.

Deine Meinung
Top
4
Her damit
0
Hammergeil
2
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
Dein Wochenrückblick! Kostenfreier Newsletter, 1x wöchentlich direkt per E-Mail.
Abonnieren
Testbreichte Smartphones, Smartwatchs, VR-Brillen, Konsolen uvm. Suche, Vergleiche und finde das beste Produkt für dich, mit unserer neue Testübersicht. Vergleichs-Tool Merkliste Amazon-Preisverlauf Erst informieren und vergleichen, dann kaufen Öffnen
KATEGORIE
Web
PASSENDES