Google Play: Mit PayPal bezahlen in Kürze möglich

von David 1 0 vor 4 Jahren am 16.05.2014
© PayPal

Ja hätte man es noch für möglich gehalten, ich denke nicht. Aber doch, Google hat es zur Freude aller Android User endlich geschafft PayPal als Zahlungsmittel einzuführen, zumindest in kürze und das sowohl in Deutschland als auch bei unseren Nachbarn Österreich.

Unglaublich aber war, es hat ein ende mit Kreditkarten zwang oder Guthaben-Karte. Neben Österreich und Deutschland wird die Zahlungsmethode via PayPal auch in 10 weiteren Ländern eingeführt, darunter zählen: Belgien, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Niederlanden, Spanien, Großbritannien, Kanada sowie die USA.

Wie bei Guthaben-Karten, ist die Zahlung mittels PayPal auch ein wenig eingeschränkt. So kann man leider keiner Hardware im Google Play Store erwerben, wie Smartphones, Tablets, Zubehör usw.

Neben der Zahlung mit PayPal, erweitert Google auch die Anzahl an Ländern, in welchen es nun mehr auch möglich ist, mittels Provider zu zahlen, also via Mobilfunk-Rechnung.

Die Integration der Zahlungsmöglichkeit via PayPal soll laut Google in Kürze verfügbar sein. Ich hab im Play Store soeben getestet ob es schon verfügbar ist, bis dato ist die Option aber noch nicht vorhanden. Wenn sich dass in den nächsten Stunden, Tagen ändern sollte, werde ich diesen Artikel dementsprechend aktualisieren.

Deine Meinung
Top
1
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
KATEGORIE
Dein Wochenrückblick! Kostenfreier Newsletter, 1x wöchentlich direkt per E-Mail.
Abonnieren
Testbreichte Smartphones, Smartwatchs, VR-Brillen, Konsolen uvm. Suche, Vergleiche und finde das beste Produkt für dich, mit unserer neue Testübersicht. Vergleichs-Tool Merkliste Amazon-Preisverlauf Erst informieren und vergleichen, dann kaufen Öffnen