GoPro HERO: Neue Action-Cam für Einsteiger vorgestellt

von David 1 0 vor 2 Jahren am 29.09.2014
© androvid.de

Der Action-Cam Hersteller GoPro stellte heute ein neues Kamera-Lineup offiziell vor. Unteranderem befindet sich unter diesem auch ein Einsteiger-Modell, welches sich Preisliche sehen lassen kann.

Sie heißt einfach "HERO" und hebt sich Preislich sehr von anderen Modellen des Herstellers ab. Aber nicht nur der Preis ist schmal, sondern auch die verbaute Hardware. Die GoPro HERO hat eine maximale Foto-Auflösung von 5 Megapixel, die Video-Auflösung liegt bei 1080p (25 fps) und alternativ bei 720p (60/50 fps).

GoPro Hero

Der Ton wird nur in Mono aufgezeichnet, einen externen Mikrofon-Anschluss bietet die HERO nicht. Als Anschlüsse bietet die Action-Cam lediglich einen Mini-USB sowie einen microSD-Karte-Slot.

Neben der HERO für Einsteiger, die übrigens rund 125 Euro kostet, stellte GoPro noch zwei weitere Modelle vor, zum einen die HERO 4 Black und die Hero 4 Silver. Bei der GoPro HERO 4 Black handelt es sich zudem um die ersten 4K Action-Cam des Herstellers und bei der HERO 4 Silver um die erste mit Touchscreen-Display auf der Rückseite.

Außerdem veröffentlichte GoPro noch ein neues Video, passend zur Vorstellung der neuen Kameras. Dieses möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten, weil es Faszinierende Bilder liefert und zeigt was die GoPro-Cams so drauf haben.

Deine Meinung
Top
1
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
KATEGORIE
PASSENDES