HTC U11 mit druckempfindlichen Rahmen vorgestellt

von David 0 0 vor 6 Monaten am 17.05.2017
© HTC

HTC hat das neue HTC U11 offiziell vorgestellt, besondere Highlights sind unter anderem der druckempfindliche Rahmen, sowie die Unterstützung für mehrere Sprachassistenten.

Mit dem HTC U11 stellt HTC das neuste Flaggschiff des Hauses offizielle vor und es hat einige coole Features, die die Konkurrenz nicht hat. Unter anderem sind hier der druckempfindliche Rahmen zu nennen, sowie die Unterstützung für mehrere Sprachassistenten.

Der druckempfindliche Rahmen des HTC U11 ist das Highlight des neuen Flaggschiffs, mit diesen lassen sich diverse Aktionen ausführen, wie zum Beispiel auslösen der Kamera oder Änderungen der Lautstärke. Die Druckempfindlichkeit soll konfigurierbar sein, ebenso lassen sich diverse Aktionen selbst festlegen. Schau das nachfolgende Video zur Druckempfindlichkeit an.

Darüber hinaus unterstützt das HTC U11 mehrere Sprachassistenten, die schon von Werk aus an Bord sind. Zum einen der Google Assistant und zum anderen Amazon Alexa. Beide Sprachassistenten lassen sich sowohl über Sprache ansteuern, also „Ok Google“ oder „Alexa“, als auch über den druckempfindlichen Rahmen. Drückt man kurz - Google Assistant, drückt man lange, springt Alexa an.

Zudem verbaut HTC im U11 „UltraPixel 3“, der Kameraaufbau bietet demnach 12 Megapixel, OIS, EIS sowie 4K-Videoaufnahmen. Auf der Front ist eine 16 Megapixel Cam verbaut. Außerdem wird mit „Acoustic Focus“ Audio von dort aus aufgenommen, wo der Fokus des Bildes liegt. Für guten Sound im Video sorgen hierfür dann 4 Mikrofone.

Wenn wir gerade beim Sound sind, BoomSound ist auch wieder am Start und zudem Active Noise Cancelling und HiRes-Audio. Einen 3,5 mm Klinkenanschluss gibt es nicht mehr, nur noch einen USB-Typ C-Anschluss, an welchen das mitgelieferte USB-C-Headset angeschlossen wird. Ein Adapter von Klinke zu USB-C liegt aber ebenfalls bei.

Zum Design schreibe ich hier jetzt nichts, schau dir einfach das Video hier drunter an und bild dir deine eigene Meinung.

Wie sehen die technischen Daten eigentlich aus? Das erfährst du im nachfolgenden Abschnitt, schön säuberlich aufgelistet.

  • Prozessor
    Qualcomm Snapdragon 835, 64-bit Octa-Core, bis zu 2.45GHz
  • Arbeitsspeicher
    4GB RAM oder 6 GB RAM
  • Speicherkapazität
    64GB oder 128GB interner Speicher, erweiterbar um bis zu 2TB per microSD-Speicherkarte
  • Display
    5.5 Zoll, QuadHD (2.560 x 1.440 Pixel) SuperLCD 5, Corning Gorilla Glass 5
  • Kamera
    (hinten)12 Megapixel, 1.4µm, f/1.7 Blende, Dual-LED-Blitz, BSI-Sensor, optische Bildstabilisierung OIS, Gesichtserkennug, RAW-Unterstützung, 32s Belichtung, Slow-Motion Video mit 1080p bei 120fps, 4K Video, Acoustic Focus
  • Kamera (vorne)
    16 Megapixel, BSI-Sensor, 1080p Videoaufzeichnung, 10s Selbstauslöser
  • Konnektivität
    (Nano-SIM)2G/2.5G GSM/GPRS/EDGE (850/900/1800/1900 MHz) 3G UMTS (850/900/1900/2100 MHz, HSDPA 42, HSUPA 5.76) 4G LTE (FDD: Bands 1, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 17, 20, 28, 32 / TDD: Bands 38, 39, 40, 41 mit 2CA, 3CA, und 4CA / Support Cat 16 LTE: Downloads bis zu 1Gbps, Uploads bis zu 75Mbps / VoLTE und WiFi Calling / jeweils abhängig von der Verfügbarkeit beim Mobilfunknetbetreibers)
  • Anschlüsse
    USB 3.1 Gen1, Type-C / Display-Port / Bluetooth 4.2 / Wi-Fi: 802.11 a/b/g/n/ac (2.4GHz und 5GHz) / NFC / HTC Connect / kompatibel mit AirPlay, Chromecast, DLNA und Miracast
  • Akku
    3000mAh, Quick Charge 3.0
  • Sensoren
    Edge Sensor, Umgebungslichtsensor, Annäherungssensor, Motion G-Sensor, Kompass-Sensor, Gyro-Sensor, Magnet-Sensor, Fingerabdruck-Sensor, Sensor Hub, GPS + AGPS, GLONASS
  • Audio
    HTC USonic mit Active Noise Cancellation, HTC Boomsound, 3D-Aufnahmen mit 4 Mikrofonen, Hi-RES Audio zertifiziert
  • Abmessungen
    153,9 x 75,9 x 7,9 Millimeter
  • Gewicht
    circa 169 Gramm
  • Betriebssystem
    Android 7.1 mit HTC Sense
  • Besonderheiten
    Google Assistant, Amazon Alexa, wasser- und staubdicht (IP67)

Zu guter Letzt kommen wir zum Preis und der Verfügbarkeit. 749 Euro UVP ruft HTC für das U11 auf. Vorbestellt werden kann ab sofort und verfügbar ist das Gerät dann ab 1. Juni 2017.

Wir haben für dich eine entsprechende Testübersicht vorbereitet. Falls du Interesse am HTC U11 hast, dann schau hier mal öfter vorbei, wir aktualisieren die Test-Seite immer wieder mit neuen Tests und natürlich mit neuen Videos.

Deine Meinung
Top
0
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
VIA
KATEGORIE
PASSENDES
Passende Angebote zum Thema
Dein Wochenrückblick! Kostenfreier Newsletter, 1x wöchentlich direkt per E-Mail.
Abonnieren
Testbreichte Smartphones, Smartwatchs, VR-Brillen, Konsolen uvm. Suche, Vergleiche und finde das beste Produkt für dich, mit unserer neue Testübersicht. Vergleichs-Tool Merkliste Amazon-Preisverlauf Erst informieren und vergleichen, dann kaufen Öffnen