In Gmail Filter, Regeln erstellen, so geht´s

von David 1 0 vor 3 Jahren am 11.11.2014
© Google Inc.

Da ich seit einiger Zeit meine eMails über Gmail laufen lassen und mich selbst grade in die ganze Geschichte reinfuchsen muss, wie, wo ich was finde und umsetzen kann, möchte ich meine Erfahrungen mit Googles eMail Webanwendung mit euch Teilen.

Heute steht auf dem Plan „Filter erstellen“. In einigen Mail Programmen nennt man das auch Regeln oder so ähnlich. Zunächst einmal für was sind diese Filter / Regeln. Diese benutzt man zum Beispiel um bestimmte eMails eines Absenders gleich beim Empfang in ein Label / Ordner zu verschieben oder diese gleich weiterzuleiten.

Also da kann man einiges mit machen und das will ich euch hier in diesem Artikel zeigen, mehr oder weniger versuch ich das auch Verständlich hinzubekommen, es ist aber relativ einfach.

Filter erstellen

1. Um Filter zu erstellen muss man zunächst in die Einstellungen (Zahnrad rechts oben) von Gmail gehen und dann auf Filter klicken.

2. Nun geht man auf Filter erstellen

Gmail Einstellungen Filter öffnen

3. In dieser Maske kann man nun verschiedene Ereignisse aufzählen die zutreffen müssen, damit eine Aktion durchgeführt werden kann. Man muss nicht alle Felder ausfüllen „Von“ reicht schon, aber wir gehen mal alle durch.

Gmail Einstellungen Filter Wählen
  • Von: Von wem kommt die Nachricht / eMail
  • An: Welche Mail-Adresse empfängt diese eMail
  • Betreff: Mit Betreff kann man die ganze Geschichte noch weiter eingrenzen, also möchte man z.B. nicht alle empfangene Mails von xyz@gmail.de einer Aktion zuweisen, sondern nur Mails mit dem Wort im Betreff „Weiterbildung“ geht das auch. Übrigens mit Komma getrennt kann man auch mehrere Wörter verwenden.
  • Enthält die Wörter / Enthält nicht: Ist glaube ich selbsterklärend, also welche Wörter kommen in der empfangen Mail vor oder auch nicht. Damit lässt sich noch präziser die ganze Sache Filtern.
  • Mit Anhang: Ob Mails nur mit Anhang einer Aktion gefiltert werden sollen.
  • Größe: Bei Größe kann man noch entscheiden ob eine eMail ab einer bestimmten Größe einer Aktion zugewiesen werden soll. Also ist zum Beispiel ein Anhang mit 10 MB in einer eMail, dann soll diese glich zum Label „Unterlagen“ verschoben werden oder weitergeleitet zu xyz@gmail.de

4. Wenn man seine Filterregeln erstellt hat, drückt man auf „Filter mit diesen Suchkriterien erstellen“

Gmail Einstellungen Filter Aktionen

5. Nun lassen sich in der nächsten Maske die Aktionen wählen, also was soll passieren wenn die Filterkriterien greifen. Fertig!

Da ich wie erwähnt ein Einsteiger in Gmail bin, werde ich immer mal wieder ein Artikel zu Gmail verfassen, um meine neugewonnen Erfahrungen mit euch zu teilen.

Deine Meinung
Top
0
Her damit
0
Hammergeil
1
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
KATEGORIE
Web
PASSENDES
Dein Wochenrückblick! Kostenfreier Newsletter, 1x wöchentlich direkt per E-Mail.
Abonnieren
Testbreichte Smartphones, Smartwatchs, VR-Brillen, Konsolen uvm. Suche, Vergleiche und finde das beste Produkt für dich, mit unserer neue Testübersicht. Vergleichs-Tool Merkliste Amazon-Preisverlauf Erst informieren und vergleichen, dann kaufen Öffnen