Internet für alle: Ist das Ethisch zu vertretten

von David 0 0 vor 4 Jahren am 21.08.2013

Der Titel sagt nicht alles, aber fast. Mit Internet.org wird eine große neue Organisation Entstehen, die sich das Ziel gesetzt hat, das Internet Weltweit verfügbar zu machen. Die Gemeinschaft, bestehend aus Großen Technologieunternehem wie Samsung, Qualcomm, Nokia und weiteren Branchenriesen, Sowie Facebook.

Internet für alle, eine klasse Sache, jeder sollte die Möglichkeit haben das WWW zu nutzen. Das zu humanen Preisen, aber nicht nur für die Internet Verbindung, sondern auch für die benötigte Hardware.

Ein Zitat auf Internet.org „Das Internet ist ein Motor für die wirtschaftliche, soziale und politische Entwicklung und trägt zur Weiterentwicklung der gesamten Menschheit bei.“

Das Klingt gut und ist auch richtig so, Aber ist es moralisch richtig die Welt mit Internet ausrüsten zu wollen, mit dem Ziel mehr Traffic auf seine Website zu bekommen oder mehr Produkte zu verkaufen. Sollte man das Internet nicht für alle zugänglich machen, weil es richtig ist und nicht aus dem Grund mehr Geld zu verdienen. Sollte man mit einer guten Tat, seine Gier nach Geld rechtfertigen, eine gute Frage?! ob das aus diesem Grund Ethisch, moralisch richtig ist.

Alle weiteren Infos zum Projekt Internet.org findet Ihr hier.

Deine Meinung
Top
0
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
Dein Wochenrückblick! Kostenfreier Newsletter, 1x wöchentlich direkt per E-Mail.
Abonnieren
Testbreichte Smartphones, Smartwatchs, VR-Brillen, Konsolen uvm. Suche, Vergleiche und finde das beste Produkt für dich, mit unserer neue Testübersicht. Vergleichs-Tool Merkliste Amazon-Preisverlauf Erst informieren und vergleichen, dann kaufen Öffnen
KATEGORIE