LG G3: High-End Smartphone mit 1440p Display & Laser-Autofokus

von David 1 0 vor 3 Jahren am 28.05.2014
© LG

LG stellte wie angekündigt gestern das LG G3 offiziell vor. Mit dem G3 mach LG dort weiter wo sie mit dem G2 aufhörten, ein Smartphone mit sehr Aktueller High-End Hardware und einem großen Augenmerk auf Kundenfeedback.

Zu den Technischen-Daten des LG G3: Verbaut ist ein Snapdragon 801 Quad-Core Prozessor mit 2.5 GHz pro Kern, ein 5.5-Zoll Quad HD IPS Display mit einer Auflösung 2560 x 1440 Pixeln und einer Pixeldichte von 538 ppi, bis zu 3GB DDR3 RAM Arbeitsspeicher und einen internen-Speicher von wahlweise 16 oder 32 GB, dieser lässt sich zudem mit einer micro SDXC-Karte auf bis zu unglaublichen 2 TB erweitern.

Bei den Kameras verbaut LG auf der Rückseite eine 13 Megapixel Kamera mit OIS+ und Laser-Autofokus und auf der Front eine 2.1 Megapixel Kamera. Desweiteren an Bord: Ein austauschbarer 3000 mAh Akku, 4G / LTE / HSPA+, WLAN a/b/g/n/ac, Bluetooth Smart Ready (Apt-X), NFC, SlimPort, A-GPS/Glonass, USB 2.0.

Die Maße des LG G3 sind 146,3 x 74,6 x 8,9 mm und das Gewicht beträgt 149 Gramm. Beim Betriebssystem setzt LG auf Android 4.4.2 KitKat und der Hauseigenen UX-Benutzeroberfläche.

Besondere Merkmale des LG G3 dürften wohl das Display sowie der Laser-Autofokus und die Möglichkeit des Akku Tausches sein. Beim Display als auch beim Laser-Autofokus macht LG mit dem G3 den ersten schritt, so ist das Südkorea Unternehmen das Erste welches solch Technik in ein Smartphone packt.

LG zum Display und Laser-Autofokus: „Als Display-Hersteller genießt LG einen Ruf wie kaum ein anderes Unternehmen: Das atemberaubende Quad HD Display des G3 ist das Resultat jahrelanger Innovationen in der Display-Technologie. Mit einer Pixeldichte von 538 ppi setzt das Gerät visuelle Maßstäbe und produziert Bilder, die deutlich schärfer und klarer sind als die traditioneller Smartphone-Bildschirme. Das 5,5-Zoll-Display nimmt satte 76,4 Prozent der gesamten Vorderseite ein. Aufgrund des schmalen Randes liegt das Gerät so angenehm in der Hand wie es typischerweise nur bei kleineren Smartphones der Fall ist.

Die 13 MP OIS+ Kamera des G3 ist in der Lage, schnell und einfach die speziellen Momente des Lebens einzufangen, die sich oft gerade dann einstellen, wenn man sie nicht erwartet. Dies wird durch den innovativen Laser-Autofokus möglich, den ersten seiner Art in einem Smartphone. Mit dieser Technologie kann das G3 selbst bei schlechten Lichtverhältnissen die besten Momente einfangen, indem es den Abstand zwischen der Kamera und dem Motiv mit einem Laserstrahl misst. Früher kam es häufig zu verschwommenen Aufnahmen vom ersten Fußballtor des Nachwuchses oder gar zu einem Totalausfall, weil die Kamera sich nicht schnell genug entscheiden konnte, welches Kind sie scharf zu stellen hatte. Das gehört mit dem G3 der Vergangenheit an. In der Kombination mit der bewährten OIS+ Technologie, die erstmals im LG G Pro 2 zu erleben war, weiß das G3 auch die anspruchsvollsten Fotonarren zu überzeugen.“

Zubehör darf natürlich auch nicht fehlen. Das wichtigste welches hier genannt werden sollte ist das QuickCircle Case. Beim QuickCircle Case handelt es sich um eine Schutzhülle mit Runder Öffnung auf der Display-Seite, dieses wird es in Deutschland in drei Farben geben, Metallic Black, Gold und White. Die Schutzhülle ermöglicht einen einfachen Zugriff auf häufig verwendete Funktionen wie Telefonieren, SMS, Musik und Kamera direkt im QuickCircle-Fenster, ohne das Cover öffnen zu müssen.

LG G3: Technische-Daten im Überblick

  • 2,5 GHz Quad-Core Prozessor
  • 5,5 Zoll Quad HD IPS Display (2560 x 1440, 538 ppi)
  • 16/32 GB eMMC ROM interner-Speicher
  • 2/3GB DDR3 RAM Arbeitsspeicher
  • micro SDXC Slot (bis zu 2 TB)
  • 13 MP mit OIS+ und Laser-Autofokus Rückseiten Kamera
  • 2,1 MP Front Kamera
  • 3,000mAh Akku (austauschbar)
  • 4G / LTE / HSPA+ 21 Mbps (3G)
  • WLAN 802.11 a/b/g/n/ac
  • Bluetooth Smart Ready (Apt-X), NFC, SlimPort, A-GPS/Glonass, USB 2.0

Ab 28. Mai 2014 wird es das LG G3 in den Farben Metallic Black, Gold und White zunächst in Südkorea geben, bevor es weltweit angeboten wird, ein Termin nannte LG hier noch nicht.

Deine Meinung
Top
1
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
KATEGORIE
PASSENDES
Dein Wochenrückblick! Kostenfreier Newsletter, 1x wöchentlich direkt per E-Mail.
Abonnieren
Testbreichte Smartphones, Smartwatchs, VR-Brillen, Konsolen uvm. Suche, Vergleiche und finde das beste Produkt für dich, mit unserer neue Testübersicht. Vergleichs-Tool Merkliste Amazon-Preisverlauf Erst informieren und vergleichen, dann kaufen Öffnen