Mein Haushaltsbuch: Bank-Daten importieren - Android

von David 9 4 vor 2 Jahren am 13.03.2015
© Icon @Christian Drapatz

In diesem Artikel soll es um die App “Mein Haushaltsbuch” gehen, die App zur Selbstkontrolle der Ein- und Ausgaben. Im Detail um das Importieren von Bankdaten.

Ich persönlich nutze die App noch nicht sehr lange, zum Beginn stellte sich bei mir aber die Frage “wo fange ich an bzw. wie fange ich an”. Zum Start mit “Mein Haushaltsbuch” habe ich alle Ein- und Ausgaben vom aktuellen Monatsbeginn an, einzeln eingetragen und kategorisiert, was zum Monatsende natürlich keine gute Idee war.

Nach einer gewissen Zeit und dem Berg an Einträgen die mir noch bevorstehen würden, habe ich mir gedacht “das muss auch schneller gehen”. Und es geht auch schneller!

Die Entwickler haben dafür den Import von CSV-Dateien integriert, der es ermöglicht Bankdaten, also Ein- und Ausgaben in “Mein Haushaltsbuch” zu importieren.

Nur leider ist das gar nicht so einfach bzw. mal unkompliziert gemacht, da die Entwickler aus Sicherheitsgründen keine Kommunikation der App mit dem Internet zulassen.

In der nachfolgenden Anleitung erfahrt ihr, wie man Bankdaten unter Android importiert . (Onlinebanking ist Voraussetzung)

  1. Zunächst muss über das Onlinebanking (PC / Browser) der jeweiligen Bank die Umsatzdaten z.b. des Giro-Kontos gedownloadet werden. So gut wie alle Banken bieten hier einen CSV-Datei-Export als Download an.
  2. Als nächstes muss diese CSV-Datei die soeben gedownloadet wurde auf das Android Gerät übertragen werden.
    • Entweder man verbindet sein Gerät per USB mit dem PC und speichert über diesen Weg die CSV-Datei auf dem Android Gerät ab (im Ordner “Download” am besten, um die Datei schnell wiederzufinden)
    • Oder die CSV-Datei wird in Google Drive (Cloudspeicher) gespeichert und dann vom Android Gerät aus gedownloadet.
  3. Jetzt muss die CSV-Datei nur noch in “Mein Haushaltsbuch” importiert werden.
    1. Öffnet die App “Mein Haushaltsbuch”
    2. Klick auf die drei Striche oben links und dann auf “CSV Import”
    3. Klicke oben auf den Ordnerpfad und wähle wie hier im Beispiel den Ordner “Download”, in den wir die CSV-Datei gespeichert haben. (Ordner mit Häkchen oben rechts bestätigen)
    4. Wähle jetzt noch das “Konto” in welches die Daten importiert werden sollen.
    5. Klicke auf die CSV-Datei unter dem Punkt “Verfügbare Dateien” und bestätige den Datei Import mit “JA”
    6. Fertig.

Da es keine Synchronisierung zwischen Android Geräten gibt, kann man diese Anleitung ab Punkt zwei auch nutzen, um eine exportierte CSV-Datei auf einem anderen Gerät zu importieren.

Dieser Artikel bezieht sich auf meine Erfahrung mit der App und dem Datei Import, die ich mit euch Teile. Habt ihr Fragen oder sonst welche Anregungen, dann meldet euch doch bitte im Kommentarbereich.

Deine Meinung
Top
4
Her damit
1
Hammergeil
0
Schrott
3
Skandal
1
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
KATEGORIE
PASSENDES
4 Kommentare
J.Vonhof vor 2 Jahren
Ich habe die App auch ausprobiert und muss sagen, dass Sie mir gar nicht gefallen hat. Dazu muss ich sagen, dass ich über den Umweg der zugehörigen iOS Version der App zur Android Version gekommen bin. Die Android Version ist zwar etwas besser als die iOS Version, aber insgesamt finde ich die App schrecklich überladen, unübersichtlich und an vielen Stellen einfach nur unlogisch. Irgendwann habe ich es frustriert aufgegeben mich durch die endlos verschachtelten Menüs zu klicken und verstehen zu wollen, was sich der Entwickler da bloß gedacht hat.

Ich habe nun eine andere App gefunden, die ebenfalls unter iOS und Android läuft (wichtig für mich und meine Frau) und dabei (zumindest nach meinem Geschmack) deutlich übersichtlicher und brauchbarer ist ("Money..." will keine Werbung machen)
Oppi vor 2 Jahren
@J.Vonhof: Danke für die Meinung. Ich suche auch spezielle nach einem Haushaltsbuch für iOS und Android. "Money..." konnte ich aber nicht finden. Heißt die App wirklich so oder ist das nur eine Abkürzung?
NextPlease vor 2 Jahren
@OPPI ich denke er (oder sie?) meint MoneyControl. Das ist jedenfalls die einzige Haushaltsbuch App mit "Money..." im Namen die ich kenne, die für Android und iOS zu haben ist. Links in den Play Store sind scheinbar nicht erlaubt, als Adresse manuell eingeben: play.google.com/store/apps/details?id=com.priotecs.MoneyControl