Moto G wird ohne Netzteil ausgeliefert

von David 0 0 vor 4 Jahren am 18.11.2013
© androvid.de

Mit dem Moto G macht Motorola eine richtige Preisansage. Gute Leistung zum schmalen Preis. Aber das bedeutet auch, dass man an Irgendeiner Ecke Sparen muss. Und das macht dann auch Motorola, den das Moto G wird ohne Netzteil und Headset ausgeliefert, und kommt nur mit USB-Kabel daher.

Branchen-Insider sagen gegenüber TechStage.de, dass man mit solch einem Gerät, kaum bis gar kein Gewinn machen wird. Da Motorola bekanntlich zu Google gehört und Google schon mit seinen Nexus Geräten auf Tiefpreise setzt, geht es Google nicht um dicke Gewinne, sondern mehr darum sein Mobile Betriebssystem "Android" weiter zu verbreiten.

Händler sehen hier schon wieder traurige Kunden Gesichter. Saturn Beispielsweise möchte diese nicht sehen und legt das Netzteil zum Moto G dazu und das auf eigene Kosten, versteht sich.

Meiner Meinung, spart Motorola an der richtigen stellen. Denn mittlerweile dürften schon fast alle in irgendeiner Ecke solch ein USB-Netzteil rum liegen haben und wenn nicht, geht man zu Saturn da wird einem das Ding auch Geschenkt :)

Deine Meinung
Top
0
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
Dein Wochenrückblick! Kostenfreier Newsletter, 1x wöchentlich direkt per E-Mail.
Abonnieren
Testbreichte Smartphones, Smartwatchs, VR-Brillen, Konsolen uvm. Suche, Vergleiche und finde das beste Produkt für dich, mit unserer neue Testübersicht. Vergleichs-Tool Merkliste Amazon-Preisverlauf Erst informieren und vergleichen, dann kaufen Öffnen
KATEGORIE
PASSENDES