Nexus 4: Probleme nach Android 4.4 KitKat Update

von David 0 11 vor 3 Jahren am 26.11.2013

So langsam dürfte das Android 4.4 (KitKat) Update auf allen Nexus Geräte eingetrudelt sein. Und schon ist es Endlich da, kommen auch die ersten Beschwerden von einigen Usern, die ihr Nexus 4 auf Android 4.4 geupdatet haben.

Unter den Fehlern, die bei einigen auftraten, sind Design Probleme im Lockscreen, Funktionsprobleme mit der Telefon-App, sowie Probleme mit dem Home-Button.

Eine Problem Lösung wird im Netz schon verbreitet, so berichtet MobileGeeks, das man das betroffene Nexus 4 auf Werkseinstellung zurücksetzten könnte. Sie verweisen aber auch auf einen Artikel von Android Authority, die eine alternative Lösung parat haben. So kann man über den ADB (Android Debug Bridge) aus der Android SDK, den Setup Wizard starten, dies soll angeblich einige Probleme beheben.

Sie verweisen weiter auf AndroiPit.de, dort gibt es ein leicht verständliches Tutorial zu ADB, in welchen beschrieben wird, woher man die ADB Tools bekommt, ohne die ganze SDK zu installieren.

Hab ihr Probleme nach dem Update? wenn ja, was habt Ihr gemacht, um das Problem zu lösen, immer her damit in den Kommentaren.

Deine Meinung
Top
0
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
KATEGORIE
11 Kommentare
Jan vor 3 Jahren
Nexus 4 (JWR66Y) lautstärke nicht mehr normal einstellbar, muss über einstellungen-töne gehen. wecker auch nicht mehr über uhr am hauptscreen ausfürbar.
Karl vor 3 Jahren
"So langsam dürfte das Android 4.4 (KitKat) Update auf allen Nexus Geräte eingetrudelt sein." könnte man meinen! Auf meinem n4, leider noch nix mit OTA! Naja bei den ganzen bugs wartet google warscheinlich noch mit nem flächendeckenden Rollout...! Schade :-
Timo Brandt vor 3 Jahren
Auf meinem N4 ist es auch noch nicht obwohl mein bester Kumpel es seit 4 tagen auf seinem N4 hat -.- Sauerei Google