OnePlus 3 offiziell vorgestellt

von David 0 0 vor 10 Monaten am 15.06.2016
© OnePlus

OnePlus hat wie angekündigt das OnePlus 3 offiziell für 399 Euro vorgestellt.

Gestern war es soweit, OnePlus hat das hauseigene Smartphone in der 3. Generation vorgestellt - das OnePlus 3.

Das OnePlus 3 ist mit einem Qualcomm Snapdragon 820 Quad Core-Prozessor ausgestattet, der mit 2 x 2.2 GHz und 2 x 1.6 GHz taktet. Zudem gibt es einen Adreno 530 GPU und abgefahrene 6 GB RAM Arbeitsspeicher sowie 64 GB internen Speicher, der dank UFS 2.0 zwar schnell ist, aber nicht erweitert werden kann.

Das Display, ein Optic AMOLED ist 5,5 Zoll groß und löst mit 1920 x 1080 Pixeln (401 ppi) auf. Dieses wird zudem durch Corning Gorilla Glass 4 geschützt.

Auf der Rückseite verbaut man eine 16 Megapixel Kamera von Sony, die OIS und EIS unterstützt sowie mit einem Autofokus und einer f/2.0 Blende ausgestattet ist. Videos können in 4K bei 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden oder auch bei 720p mit 120 Bilder pro Sekunde. RAW? Ja, wird auch unterstützt. Auf der Front gibt es ebenfalls eine Cam, die mit 8 Megapixel auflöst.

Außerdem an Bord: LTE Cat. 6, Wi-Fi 802.11 a / b / g / n / ac, Bluetooth 4.2, NFC, GPS, GLONASS, BelDou und RGB-LED-Benachrichtigungsleuchte sowie ein Fingerabdrucksensor auf der Front.

Ausgeliefert wird das 158 Gramm leichte und 152.7 x 74.7 x 7.35 mm große Gerät mit einem 3000 mAh Akku, der nicht ausgetauscht werden kann sowie OxygenOS, das auf Android 6 basiert.

Ab wann und zu welchem Preis ist das OnePlus 3 zu haben? Ab sofort bei OnePlus und das für 399 Euro.

Deine Meinung
Top
0
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
Testbreichte Smartphones, Smartwatchs, VR-Brillen, Konsolen uvm. Suche, Vergleiche und finde das beste Produkt für dich, mit unserer neue Testübersicht. Vergleichs-Tool Merkliste Amazon-Preisverlauf Erst informieren und vergleichen, dann kaufen Los gehts
KATEGORIE
PASSENDES