PlayStation VR-Bundle mit Kamera, Move und VR Worlds vorgestellt

von David 1 0 vor 1 Jahr am 18.03.2016
© Sony

Sony hat ein PlayStation VR-Bundle vorgestellt, welches die nötige Hardware beinhalten, um voll in die virtuelle Realität einzutauchen und natürlichen nannte man einen Preis.

Nachdem Sony vor wenigen Tagen den Release, Preis und Lieferumfang von PlayStation VR enthüllte, wurde schnell klar, dass neben der VR-Brille zusätzlich noch weitere Hardware nötig ist.

Hierzu zählt die PlayStation Kamera und die Move-Controller, wobei nur die Kamera zwingend notwendig ist, um die Playstation VR zu nutzen. Da sich hier natürlich ein Bundle-Verkauf anbietet, hat Sony kurzerhand solch eins vorgestellt.

Dieses Bundle beinhaltet die PS VR, samt deren Lieferumfang sowie die PlayStation Kamera und zwei PlayStation Move Motion Controller. Darüber hinaus packt man noch die VR-Spielesammlung VR Worlds oben drauf.

PlayStation VR-Bundle

Der Preis? Attraktiv! 500 Dollar wären für das komplette Paket fällig. Einen Preis für Europa nannte man hingegen nicht, da aber die PlayStation VR in den USA 399 Dollar kostet und der europäische Preis eben auch 399 Euro ist, kann man davon ausgehen, dass der Preis eins zu eins übernommen wird.

Deine Meinung
Top
0
Her damit
1
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
KATEGORIE