PlayStation VR: Kostet wahrscheinlich so viel wie eine Konsole

von David 0 0 vor 2 Jahren am 24.09.2015
© Sony (SCEE)

Im Rahmen der TGS 2015 (Tokyo Game Show) gab ein Sony CEO nun bekannt, mit welchem Preis man für eine PlayStation VR rechnen kann.

Im Zuge der Tokyo Game Show 2015 sprach Sony CEO Andrew House mit Bloomberg und gab in diesem Gespräch unter anderem bekannt, wie viel man für eine PlayStation VR ungefähr hinblättern muss.

Zahlen nannte er nicht, also einen konkreten Preis gibt es bis heute nicht, aber Andrew House sagt, dass die PlayStation VR wie ein neues System zu betrachten ist und daher auch so viel kosten wird. Nun ist es Auslegungssache, hierbei kann es sich um ein System wie die PlayStation 4 handeln, mit einem Preis von 399 Euro oder eines wie die PS Vita, die bekanntlich für rund 299 Euro zu haben ist.

Ich persönlich würde behaupten, dass Preise jenseits von 350 Euro für die breite Masse einfach zu teuer wäre. Bei 250 bis 300 Euro geht sie aber bestimmt weg wie warme Semmeln.

Deine Meinung
Top
0
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
Testbreichte Smartphones, Smartwatchs, VR-Brillen, Konsolen uvm. Suche, Vergleiche und finde das beste Produkt für dich, mit unserer neue Testübersicht. Vergleichs-Tool Merkliste Amazon-Preisverlauf Erst informieren und vergleichen, dann kaufen Los gehts
VIA
KATEGORIE