PS4 Pro-Controller von Nacon und Razer

von David 55 2 vor 5 Monaten am 31.10.2016
© Sony / Nacon / Razer

Sony wird mit Nacon und Razer jeweils einen Pro-Controller für die PlayStation 4 auf den Markt bringen.

Einen eigenen Pro-Controller wird Sony, wie es Microsoft für die Xbox One getan hat, nicht auf den Markt bringen, hierfür schnappt man sich zwei Partner, die sich mir Peripheriegeräten, insbesondere im eSport auskennen.

Hierbei handelt es sich um Nacon und Razer, die somit die ersten Lizenzierten PlaySation 4 Pro-Controller verkaufen werden. Diese werden übrigens Razer Raiju und Nacon Revolution heißen. Massenweise Infos zu beiden Geräten gibt es leider nicht, diese sollen noch kommen, ein wenig kann ich euch im Anschluss dennoch bieten.

Razer Raiju

Razer Raiju
  • Zwei zusätzliche Schultertasten und zwei zusätzliche abnehmbare Trigger
  • Integriertes Bedienfeld auf der Vorderseite des Controllers
  • Triggerstop-Schalter und Hair-Trigger-Modus für die schnellstmögliche Triggerreaktion
  • Zwei individuelle Profile, zwischen denen direkt gewechselt werden kann und die angepasst werden können
  • 3,5-mm-Headsetanschluss und eigene Steuerung von Headset-Lautstärke und Stummschaltung des Mikrofons
  • Abnehmbare Gummikappen für die Analogsticks, die während intensiver Gaming-Sessions zusätzlichen Halt bieten
  • Kompatibilität mit allen PS4-Systemen über das 3 Meter lange, geflochtene USB-Kabel – abnehmbar
  • Verfügbar ab Weihnachten 2016 (Exakteres Datum wurde nicht bekannt gegeben)
  • Razer Raiju Produkt-Seite
Razer Raiju

Nacon Revolution

Nacon Revolution
  • 46°-Amplitude-Dual-Analogsticks, die mit innovativer Firmware erweitert wurden, um die für eSports nötige Präzision und Reichweite zu liefern
  • Vier zusätzliche Shortcut-Tasten
  • Acht-Wege-Steuerkreuz
  • Vier individuelle Profile, die alle über die PC-Anwendung angepasst werden können, sodass Spieler Tasten neu belegen, den vier Shortcuts Makros zuweisen und die Analog- und Trigger-Empfindlichkeit einstellen können
  • Zwei interne Fächer mit sechs zusätzlichen Gewichten für maßgeschneidertes Gleichgewicht
  • Komptabilität mit allen PS4-Systemen über das 3 Meter lange USB-Verbindungskabel – abnehmbar
  • Verfügbar ab Weihnachten 2016 (Exakteres Datum wurde nicht bekannt gegeben)
  • Nacon Revolution Produkt-Seite
Nacon Revolution

Was sagst Du zu den PS4 Pro-Controllern? Würdest du dir ein Kaufen?

Deine Meinung
Top
38
Her damit
6
Hammergeil
3
Schrott
1
Skandal
3
Sinnlos
4
Kommentar schreiben
KATEGORIE
2 Kommentare
Rafael Kramer vor 5 Monaten
Wie der Nacon Revolution einfach den legendären Unterschied zwischen PlayStation und xBox Controllern zerstört!
Was soll der Mist?
F. Kito vor 2 Monaten
So ein Schmarn, der legendäre Unterschied! Das Aussehen hat dat das Marketing entschieden, fernab von Ergonomie oder spielgefuehl. Viele Konsolenfans wünschen sich seit langem ein mix aus beiden, doch weder Microsoft noch Sony geben ihrem unverkennbaren Konzept nach (was def. verständlich ist). Und jetzt greifen halt 3. Firmen in diese Lücke um uns ein angenehmeres spielgefuehl zu ermöglichen und das für etwas mehr wie 100 EURO. Das ist sehr respektabel oder tragen sie etwas vergleichbares bei Herr Kramer? Und "misst" ist es definitiv nicht. Misst ist nur der glaube das ein legendärer unterschied, ausserhalb der wenigen exclusive titel, existiert. Der Großteil verlangt sogar nach Plattformuebergreifender Software, was wiederholt für einen Hybrid-Controller spricht... Also bitte, Gejammer auf hohem Niveau!