Samsung Galaxy S5: Aus Metall? Plastik ist doch auch ok!

von David 0 0 vor 4 Jahren am 17.06.2013
© Samsung

Man kann ja Sagen was man will, aber der Hype um das Galaxy S4 bzw. allgemein um die Galaxy Geräte ist schon echt abgefahren. Der Hype wird auch noch weiter gehen und Samsung soll schon tatkräftig damit bemüht sein, den Nachfolger des Galaxy S4"s zu entwickeln.

Wage aussagen im Netz, bekannter Tech-Blogs zu folgen, soll Samsung von dem Alt bekannten Plastik Gehäuse Abstand nehmen und Zukünftig auf komplett Metall setzten, wie Beispielsweise beim HTC One.

Wenn man sich öfters im Netz auf Tech-Blogs und Foren bewegt, wird man bestimmt auf die eine oder andere Aussage treffen, wie: Scheiß Plastik oder Warum verbaut Samsung nicht hochwertigere Materialien, und so weiter.

Mittlerweile hat Ich auch schon jedes der Galaxy Flaggschiffe in den Händen und besonders beim Neusten, dem Galaxy S4, der Plastikdeckel auf der Rückseite, ist doch klasse. Der geht relativ einfach ab und dran zu machen, bei einem Sturz, hat man nicht gleich eine Delle wie bei Metall und und und.

Für Samsung hat die ganze Sache mit Plastik natürlich auch Finanzielle Vorteile. Plastik ist Billiger, sowohl als Rohstoff, als auch in der Produktion.

Wer sich weiter hin über den Verbauten Plastik scheiß auf der Rückseite und Co aufregt. Der soll sich doch ein anderes Telefon Kaufen, weil nämlich genau die es sind, die sich über das Gerät aufregen, die es wissen, das Plastik verbaut ist und es sich trotzdem Kaufen.

Deine Meinung
Top
0
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
KATEGORIE
Dein Wochenrückblick! Kostenfreier Newsletter, 1x wöchentlich direkt per E-Mail.
Abonnieren
Testbreichte Smartphones, Smartwatchs, VR-Brillen, Konsolen uvm. Suche, Vergleiche und finde das beste Produkt für dich, mit unserer neue Testübersicht. Vergleichs-Tool Merkliste Amazon-Preisverlauf Erst informieren und vergleichen, dann kaufen Öffnen