Star Wars: Commander für iOS veröffentlicht

von David 1 0 vor 3 Jahren am 22.08.2014
© androvid.de

Die Entwickler von LucasArts, die mittlerweile ja zu Disney gehören, haben heute die iOS App "Star Wars: Commander" veröffentlicht. Star Wars: Commander kann man mit Clash of Clans oder Boom Beach vergleichen.

Zu beginn müsst ihr euch für eine Seite entscheiden, entweder für das Imperium oder die Rebellen. Dann kann es auch schon nach einen kurzem Tutorial losgehen, wie bei den zwei zuvor genannten Strategie-Aufbau-Spielen muss man seine Basis aufbauen sowie vor gegnerischen Angriffen verteidigen. Genretypisch wird man nicht nur angegriffen, sondern man greift auch andere Basen an und versucht sie den Erdboden gleich zu machen.

Wer Clash of Clans kennt dürfte sich das ganz gut vorstellen können. Der Ausbau der Basis und Verbesserung der Truppen dauert seine Zeit. Für ungeduldige Gamer gibt es auch wieder In-App-Käufe, welche die Spielgeschwindigkeit anheben, also schnellerer Ausbau der Basis usw.

Wie extrem man zu In-App-Käufe gedrängelt wird, oder ob man gut ohne auskommt kann ich euch jetzt nicht sagen. Vielleicht kann sich einer von euch hier unten in den Kommentaren zu Wort melden, wer Star Wars Commander schon ein paar Stunden gezockt hat.

Deine Meinung
Top
1
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
KATEGORIE
PASSENDES