The Division: Keine Tageseinsätze verfügbar, erst wieder ab 12.4.

von David 3 0 vor 1 Jahr am 10.04.2016
© Ubisoft

Seit Samstag wundern sich Spieler, warum in The Division keine Tageseinsätze mehr verfügbar sind. Eine konkrete Antwort, warum das so ist, gibt es leider nicht. Laut Ubisoft nimmt man sich diesem Problem an und wird es mit dem ersten DLC am 12. April beheben.

Ubisoft ist zwar informiert, doch über Twitter gibt man nur bekannt, dass man sich dem Problem annimmt und es mit dem kommenden 1.1-Update behebt. Nun wird wild spekuliert, die Webseite DivisionFieldGuide.com will nun im Code von The Division herausgefunden haben, dass die täglichen Aufgaben nicht automatisch generiert werden, sondern das man diese vorab festlegt. Das Problem besteht übrigens auf allen Plattformen, also sowohl auf PC als auch auf Playstation 4 und Xbox One.

Nichtsdestotrotz, bis zum 12. April wird es also keine Tageseinsätze geben, wie Ubisoft bekannt gibt.

Deine Meinung
Top
3
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
Dein Wochenrückblick! Kostenfreier Newsletter, 1x wöchentlich direkt per E-Mail.
Abonnieren
Testbreichte Smartphones, Smartwatchs, VR-Brillen, Konsolen uvm. Suche, Vergleiche und finde das beste Produkt für dich, mit unserer neue Testübersicht. Vergleichs-Tool Merkliste Amazon-Preisverlauf Erst informieren und vergleichen, dann kaufen Öffnen
KATEGORIE