Virtual Reality: Oculus Rift, Sony Project Morpheus auf der gamescom testen

von David 35 0 vor 3 Jahren am 13.08.2014
© Sony

Neben jeder Menge Top Spiele für PS4, Xbox ONE und Co. kommt auf der diesjährigen gamescom die Hardware nicht zu kurz. Besonders interessant dürften die Virtual Reality Brillen sein. Denn bis dato hatten nur Fachbesucher auf diversen Events die Möglichkeit, die Virtual Reality Brillen zu Testen.

Auf der gamescom 2014 ist das anders, hier haben zum ersten Mal auch Messebesucher die Möglichkeit, einige der Virtual Reality Brillen auf sich wirken zu lassen. Neben Oculus Rift welche bekanntlich in zusammenhang mit Facebook steht, gibt es auch die Sony Project Morpheus Brille zusehen.

Das die gamescom 2014 auch im Zeichen der Virtual Reality steht, spiegelt sich in der diesjhährigen Nominierung des gamescom awards wieder. Hier sind in der Kategorie „Best Hardware“ gleich drei Virtual Reality Gerätschaften Nominiert (3/5). Zum einen die Virtualizer und wie sollte es anders sein, die zwei zuvor genannten Brillen, Project Morpheus von Sony und Oculus Rift.

Wer jetzt erst richtig bock hat auf die gamescom zu fahren, der bekommt bis auf Nachmittagstickets (ab 14 Uhr für 7 Euro) keine anderen Tickets geboten, restlos ausverkauft.

Deine Meinung
Top
9
Her damit
22
Hammergeil
4
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
KATEGORIE
Dein Wochenrückblick! Kostenfreier Newsletter, 1x wöchentlich direkt per E-Mail.
Abonnieren
Testbreichte Smartphones, Smartwatchs, VR-Brillen, Konsolen uvm. Suche, Vergleiche und finde das beste Produkt für dich, mit unserer neue Testübersicht. Vergleichs-Tool Merkliste Amazon-Preisverlauf Erst informieren und vergleichen, dann kaufen Öffnen