Vodafone: Bezahlen per Mobilfunkrechnung im Play Store nicht mehr möglich

von David 1 0 vor 4 Jahren am 06.11.2013
© Vodafone

Bis dato war es über Vodafone möglich, Apps und andere Inhalte bei Google Play per Mobilfunkrechnung zu Zahlen. Dieser Dienst wurde nun unerwartet eingestellt. So deuten zumindest die Zeichen.

Einige User aus verschieden Ländern, unteranderem auch Deutschen, bemerkten nun die fehlende Bezahl-Option im Play Store, die es ermöglichte via Vodafone-Rechnung zu Zahlen. Desweiteren wurde der Hinweis auf der Google Support-Seiten, über Bezahlung per Mobilfunkrechnung entfernt und durch folgen Text ersetzt „Vodafone wird nicht mehr für die direkte Abrechnung über den Mobilfunkanbieter bei Google Play unterstützt“

Ein Offizielles Statement von seitens Vodafone lässt noch auf sich warten. Diese Entscheidung, ob sie nun von Google kam oder auch Vodafone selbst, wird viele User Enttäuschen.

UPDATE 06.11.2013 um 16:50 UHR
Vodafone Deutschland auf Facebook "Google hat Änderungen an den Bedingungen für das so genannte operator billing im Play Store vorgenommen.Damit werden unsere Möglichkeiten eingeschränkt, auf Kundenreklamationen zu reagieren und sie vor illegalen Apps zu schützen. Folglich hat Vodafone die Abrechnung über Mobilfunkrechnung und Prepaid-Guthaben zum Schutz unserer Kunden abgeschaltet" weiter heißt es "Ab dem 31.10.2013 bietet Google Play das Bezahlen per Vodafone-Handy nicht mehr an. Im Google Play Store kann dann nicht mehr über die Mobilfunkrechnung bzw. das CallYa-Prepaid-Guthaben bezahlt werden"
Deine Meinung
Top
0
Her damit
1
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
KATEGORIE
Dein Wochenrückblick! Kostenfreier Newsletter, 1x wöchentlich direkt per E-Mail.
Abonnieren
Testbreichte Smartphones, Smartwatchs, VR-Brillen, Konsolen uvm. Suche, Vergleiche und finde das beste Produkt für dich, mit unserer neue Testübersicht. Vergleichs-Tool Merkliste Amazon-Preisverlauf Erst informieren und vergleichen, dann kaufen Öffnen