Windows 10: Upgrade ein Jahr kostenlos ab Win 7, 8 & WP 8

von David 0 0 vor 2 Jahren am 22.01.2015
© Stephen Brashear/Getty Images/MS News Center

Gestern lies Microsoft mal neues hören, zu seinem kommenden Betriebssystem Windows 10 sowie weiteren Highlights auf die sich Windows- und Xbox-User freuen können.

Auf dem gestrigen Event war ein Punkt besonders interessant, nämlich der, der hier als Artikelüberschrift zu sehen ist. Microsoft will sich wieder dorthin bringen, wo sie einst waren und das macht man heutzutage natürlich mit einem Top Produkt, was zudem Markentechnisch sehr bekannt ist. Wenn man dieses dann noch Gratis raus knallt, wird das Interesse besonders groß.

Sozusagen gibt es Windows 10 Kostenlos, zwar mit Einschränkungen, aber eine breite Maße wird davon profitieren. Im Detail: Besitzt man ein Gerät (PC/Tablet) mit Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, ein Smartphone mit Windows Phone 8 oder 8.1 bekommt man ein kostenloses Update auf Windows 10 im ersten Jahr nach der Veröffentlichung der Konsumer-Version.

Im folgenden Video zeigt uns Joe Belfiore von Microsoft einige Features von Windows 10.

Außerdem zeigte uns Microsoft wie erwähnt noch weitere Zukunftspläne, die ich für euch kurz mal anschneide.

"Projekt Spartan" Neuer Browser

Es wird einen neuen Browser gebe, der bis dato aber nur als „Projekt Spartan“ betitelt wird. Im Video hier drüber geht Joe Belfiore auf diesen ein. Entwickler können zudem auf weitere Standards im neuen Windows Browser hoffen.

Gaming auf PC & Xbox

Microsoft möchte das Plattformübergreifende spielen voranbringen. Online-Gaming zwischen Windows PC und Xbox One soll möglich werden! Zudem soll man zukünftig Xbox One-Spiele auf alle Windows 10 Geräten Streamen und auf diesen weiter spielen können.

Mit dem neuen DirectX 12 soll es zukünftig einen richtigen Performance-Schub geben von bis zu 50 Prozent bei gleicher Hardware und zudem soll der Energieverbrauch halbiert werden.

"HoloLens" VR-Brille von Microsoft!?

Stand schon lange im Raum, dass Microsoft eine VR-Brille an den Start bringen soll, letztlich ist eine Mischung aus Virtual- und Augmented-Reality sowie der Einsatz von Kinect Technik draus geworden. Schaut euch mal das Video hier drunter an.

Das war aus meiner Sicht im Großen und Ganzen das Interessanteste, schaut aber mal bei DrWindows.de vorbei, ein Windows Blog der euch mehr zum kommenden Windows 10 und allgemein zum gestrigen Event erzählen kann.

Deine Meinung
Top
0
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
KATEGORIE