Windows-Update kann zum Bluescreen führen

von David 2 0 vor 3 Jahren am 18.08.2014
© Microsoft

Mit den letzte Woche veröffentlichten Updates für die Windows-Systeme, Windows Vista, Windows 7, Windows 8 sowie Windows 8.1 kann es nach einer Installation dieser und einem darauf folgenden Neustart zum Bluescreen kommen.

Das Szenario wird durch die aktuellen Windows-Patches verursacht, welche mittlerweile von Microsoft vom Update-Server genommen wurden. Diese sind somit nicht mehr über Windows-Update verfügbar.

Die Liste der Ursachen ist allem Anschein doch länger als gedacht. Microsoft arbeitet mit Hochdruck an einer Lösung und Neuveröffentlichung der Updates.

Problemlösung

Günter von borncity.com hat sich mit der Thematik sehr gut auseinandergesetzt. So soll man unter Windows 7 den Rechner im abgesicherten Modus Starten, unter Windows 8 und 8.1 muss man eine Installations-Disc oder USB-Stick verwenden oder ein Wiederherstellungslaufwerk (USB-Stick). Im Anschluss die Patches wieder löschen. Schaut auf jeden Fall mal hier bei Günter vorbei.

Deine Meinung
Top
0
Her damit
1
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
1
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
VIA
KATEGORIE
PASSENDES
Dein Wochenrückblick! Kostenfreier Newsletter, 1x wöchentlich direkt per E-Mail.
Abonnieren
Testbreichte Smartphones, Smartwatchs, VR-Brillen, Konsolen uvm. Suche, Vergleiche und finde das beste Produkt für dich, mit unserer neue Testübersicht. Vergleichs-Tool Merkliste Amazon-Preisverlauf Erst informieren und vergleichen, dann kaufen Öffnen