WLan-Hotspot unter Android einrichten

von David 0 0 vor 3 Jahren am 07.01.2014

Aus Finanzieller Hinsicht, ist es nicht zwingend notwendig, für einzelne Geräte, wie PCs, Tablets und Co. einen einzelnen Mobilfunk-Daten Vertrag abzuschließen, um mit den jeweiligen Geräten Mobil zu Surfen. Android bietet ab Version 3.2 eine klasse Lösung von Haus aus.

Als Voraussetzung ist es nur notwendig, ein Smartphone mit mindestens Android 3.2 und einem Mobilen Daten Tarif zu besitzen. Hat man dies erfühlt, kann man ganz leicht, aus seinem Android Smartphone, ein Mobilen Wlan-Hotspot machen und mit nur einem Mobilen Datentarif, mit diversen Geräten unterwegs Online gehen.

WLAN-Hotspot freigeben

Bei den Nexus- und Google Play Edition-Geräten, findet ihr die Einstellung unten Einstellungen > Drahtlos & Netzwerke > Mehr > Tethering & mobiler Hotspot. Hier müsst ihr nur noch Mobiler WLAN-Hotspot aktivieren.

Mobile Hotspots umbenennen oder sichern

Um sein Mobilen Hotspot zu sichern und umzubenennen, geht ihr einfach unter Einstellungen > Drahtlos & Netzwerke > Mehr > Tethering & mobiler Hotspot und auf WLAN-Hotspot einrichten. Dort könnt Ihr nun den Namen eures Hotspots ändern und ein entsprechendes Wlan Passwort hinzufügen. Damit nicht jeder euren Hotspot nutzen kann.

Wenn man kein Nexus- und Google Play Edition-Geräte besitzt, gibt hier eine Übersicht der Support-Seiten der einzelnen Hersteller, die Android Geräte anbieten. Dort sucht ihr einfach nach „Mobile Datenverbindung freigeben“

Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns über jegliches Feedback.

Deine Meinung
Top
0
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
Dein Wochenrückblick! Kostenfreier Newsletter, 1x wöchentlich direkt per E-Mail.
Abonnieren
Testbreichte Smartphones, Smartwatchs, VR-Brillen, Konsolen uvm. Suche, Vergleiche und finde das beste Produkt für dich, mit unserer neue Testübersicht. Vergleichs-Tool Merkliste Amazon-Preisverlauf Erst informieren und vergleichen, dann kaufen Öffnen
KATEGORIE
PASSENDES