Xbox One: Microsoft meldet 5 Millionen verkaufte Einheiten

von David 37 0 vor 3 Jahren am 20.04.2014

Nach dem Sony vor einigen Tage aktuelle Verkaufszahlen zur Next-Gen. Konsole PlayStation 4 vermeldete, meldet sich nun Microsoft mit Xbox One zahlen zu Wort. Laut diesen wurden bis dato rund 5 Millionen Konsolen ausgeliefert. Im Gegensatz zu Sony, bezieht sich diese Zahl auf ausgelieferte Einheiten an den Einzelhändler und nicht auf verkaufte Konsolen an Endkunden.

Microsoft ist dennoch zufrieden, auch wenn sie nicht solch Positive Zahlen, wie Sony’s PS4 vermelden können, allerdings übertreffe der Absatz die Vorgänger-Konsole, Xbox 360 um etwa 60 Prozent zu einem vergleichbaren Zeitpunkt nach Veröffentlichung.

Im gleichen Zuge veröffentlichte Microsoft weitere Details zum Spielverhalten seiner Xbox-One-Spieler. Im durchschnitt sind diese rund 5 Stunden pro Tag mit ihrer Konsole beschäftigt. Des Weiteren wurden mehr als eine Milliarde Stunden mit Videospielen und Anwendungen verbracht.

Sind Xbox One-Spieler hier, was sagt ihr zu eurer Next- Gen. Konsole? Über eure Meinung in den Kommentaren würden wir uns freuen, oder klickt einfach mal auf TOP oder FLOP.

Deine Meinung
Top
25
Her damit
2
Hammergeil
0
Schrott
6
Skandal
1
Sinnlos
3
Kommentar schreiben
KATEGORIE