Xbox One: Microsoft rudert zurück

von David 0 0 vor 4 Jahren am 20.06.2013

Die neue Xbox Generation One wurde von Microsoft vorgestellt und gleich darauf mussten sie Ordentlich Prügel aus der Tech-Welt einstecken. Denn Microsoft wollte seiner neuen Konsole Online-Zwang anhängen sowie sollte es Beschränkungen in Sachen gebrauchter Spiele geben, so hätte man seinen Kumpels nicht mal schnell ein Spiel ausleihen können oder verkaufen. Sowie sollte es einen Region-Lock geben.

Es sind noch wesentlich mehr Punkte die Kritisiert wurden bzw. werden. Aber die Oben stehenden Punkte sind jetzt diese, die von Microsoft wieder verband werden, und keinen Anklang auf der Xbox One finden. Weil genau diese Punkte es waren, die den Meisten Spot verursachten.

Nach Aussagen von Microsoft, reagieren sie auf das Feedback der Nutzer und ergreifen nun diese Maßnahmen.

Deine Meinung
Top
0
Her damit
0
Hammergeil
0
Schrott
0
Skandal
0
Sinnlos
0
Kommentar schreiben
Dein Wochenrückblick! Kostenfreier Newsletter, 1x wöchentlich direkt per E-Mail.
Abonnieren
Testbreichte Smartphones, Smartwatchs, VR-Brillen, Konsolen uvm. Suche, Vergleiche und finde das beste Produkt für dich, mit unserer neue Testübersicht. Vergleichs-Tool Merkliste Amazon-Preisverlauf Erst informieren und vergleichen, dann kaufen Öffnen
KATEGORIE
PASSENDES