Oculus Rift Testberichte

Vergleichen
Testberichte 3
Videos 3
Tech-Daten

Testberichte

Computer Bild
3.7 von 5 (2,59 „befriedigend“)
Erstaunlich schnell ist die einfach gehaltene Installation durchgeführt. Die Verarbeitung der Brille ist hochwertig und die eingebauten Kopfhörer sind eine clevere Lösung. Als erstaunlich präzise erweist sich die Bewegungserkennung und das Gewicht erlaubt auch längere Spielsitzungen. Die Darstellungsqualität ist zufriedenstellend, bei genauerem Hinsehen ist aber ein störendes Pixelraster wahrnehmbar. ...
Pro
  • Innovative Spiele- und Multimedia-Technik
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Gute Erkennung der Kopfbewegung
  • Integrierte Kopfhörer
  • SteamVR und Oculus-Home nutzbar
Kontra
  • Hoher Anschaffungspreis
  • Zu wenig Spielevielfalt
  • Auflösung nicht hoch genug
  • Kurzes Kabel stört
  • Nur bedingt für Brillenträger geeignet (keine Dioptrienkorrektur)
Eurogamer
ohne Wertung
Wer nur im Sitzen, mit Controller und vielleicht mit den später erscheinenden Touch-Steuerknochen im Stehen spielen will, trifft mit dem Oculus Rift die bessere Wahl. Die Handhabung, der Komfort, einfach das schlicht sexy wirkende Gesamtpaket einer durchdachten Hardware-Idee setzen sich von der HTC-Konkurrenz spürbar ab. Aber ...
Gamestar
ohne Wertung
Für welche VR-Brille soll ich mich entscheiden? Stellen Sie sich diese Frage, steht der generelle Kauf einer Oculus Rift oder einer HTC Vive wohl schon fest. Die eindeutig bessere Brille gibt es jedoch noch nicht.

Videos

Computer Bild
3.7 von 5 (2,59 „befriedigend“)
Gamestar
ohne Wertung
Golem
ohne Wertung

Tech-Daten

Oculus Rift
Hersteller Oculus
Erscheinungsjahr 2016
Displayauflösung 2160 x 1200 Pixel
Gewicht 380 Gramm
Durchschnittswertung
3.7 von 5
650,00 Euro
Aktueller Amazon Preis zu Amazon
Amazon Preisverlauf - 90 Tage