Sony PlayStation 4 Pro Testberichte

Vergleichen
Testberichte 5
Videos 4
Tech-Daten

Testberichte

CHIP
ohne Wertung
Im Test zeigt die PlayStation 4 Pro, wie ein durchdachtes Hardware-Upgrade auszusehen hat. Sony schafft den Spagat zwischen sinnvollem Mehrwert und dem Verhindern der Community-Fragmentierung. Unter dem Strich ...
Pro
  • Mehr Leistung für 4K-Auflösung
  • Sehr gut verbaut und kompakt
  • Viele Spiele mit Gratis-Pro-Updates
  • Schnelleres WLAN (ac) an Bord
  • Neue Controller-Entwicklungen
Kontra
  • Wird in 4K sehr heiß und laut
  • Warum keine 2-TByte-Option?
Computer Bild
3.8 von 5 (2,24 „gut“)
Die Sache ist einfach: Besitzen Sie noch keine PlayStation 4, dafür aber einen 4K-Fernseher, ist die neue Pro ein Pflichktkauf. Für nur knapp 400 Euro bekommen Sie eine flotte Konsole, die aktuell höchste Spielauflösung bietet. Titel wie „Call of Duty – Infinite Warfare“, „Titanfall 2“ laufen rund in 4K. ...
Pro
  • 4K und HDR
  • Hohe Gaming- und Systemperformance
  • Komfortabler Plattentausch
  • VR-Spiele profitieren teils stark
Kontra
  • Kein Blu-ray-UHD-Laufwerk
  • Kann relativ laut werden
Eurogamer
ohne Wertung
Wird die PlayStation 4 Pro ihren Werbeversprechen gerecht? Im Großen und Ganzen ja. Im besten Fall produziert sie wirklich ansprechende Resultate in nativem 4K. Vergleicht Rise of the Tomb Raider auf der Pro mit einem Ultra-High-End-PC, lasst sie Seite an Seite laufen ...
Gamestar
ohne Wertung
Die PlayStation 4 Pro ist eindeutig die beste PS4. Das hat sie vor allem ihrer vergleichsweise hohen Leistung um dem je nach Spiel sehr guten Hochskalieren zu der 4K-Auflösung zu verdanken, aber auch auf Full HD-Fernseher kann sich das Spielerlebnis mit der Pro sicht- und spürbar verbessern.
Pro
  • deutlich schneller als PS4 (Slim) und Xbox One (S)
  • 4K-Unterstützung
  • HDR-Unterstützung
  • auch unter Spielelast ausreichend leise
  • gute Energieeffizienz
  • Controller überträgt Daten auch per Kabel
  • 5.0 GHz WLAN
  • optischer Ausgang
  • 3 x USB 3.1
  • Festplatte leicht austauschbar
Kontra
  • kein UHD-Blu-ray-Laufwerk
  • Ladezeiten mangels SSD recht hoch
Golem
ohne Wertung
Sony verkauft die Playstation 4 Pro für 400 Euro als 1-TByte-Variante, eine Playstation 4 Slim mit 500-GByte-Festplatte kostet 300 Euro. Wir halten den Aufpreis für gerechtfertigt: Neben der HDD, Toslink und einem weiteren USB-Port ist es die höhere Leistung, die uns gefällt. ...

Videos

Computer Bild
3.8 von 5 (2,24 „gut“)
Gamestar
ohne Wertung
Golem
ohne Wertung
PietSmiet
ohne Wertung

Tech-Daten

Sony PlayStation 4 Pro
Hersteller Sony
Erscheinungsjahr 2016
CPU Kerne 8
Arbeitsspeicher 8 GB GDDR5
Interner Speicher 1000 GB
Gewicht 3300 Gramm
Maße 295 x 55 x 327 mm
WLAN a / b / g / n / ac
Bluetooth JA
Netzwerk Ethernet
Durchschnittswertung
3.8 von 5
449,00 Euro
Aktueller Amazon Preis zu Amazon
Amazon Preisverlauf - 90 Tage